3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen-Buchweizenbrot (nur mit Sauerteig)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Scheibe/n

  • 350 g Roggen, Getreidekörner
  • 150 g Buchweizen, Körner
  • 150 g Natursauerteig, alternativ Sauerteigextrakt
  • 15 g Meersalz
  • 400 g Wasser
  • 6
    12h 0min
    Zubereitung 12h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Roggen und Buchweizen 30 s auf Stufe 10 zerkleinern.

  2. Das Wasser und Meersalz hinzufügen, ebenso den Sauerteig.

  3. 1minDough mode vermischen,kneten.

  4. Bei TM 5 auf automatische Rezepte gehen und auf das Naturjoghurtprogram gehen. Alle Zutaten durchklicken, dann durch drehen das Programm starten. (Der Teig dabei wird nochmals geknetet und auf 40 Grad kurzzeitig erhitzt, dann 8 Stunden bei 37 Grad bebrütet.)

  5. Nochmals 1 Minute auf Stufe 4 mischen

  6. Teig aus demClosed lid holen und am besten in eine Silikonkastenform füllen.

  7. Mit Saaten oder etwas Mehl bestreuen und nochmals 1 bis 2 Stunden gehen lassen.

  8. Eine Stunde bei 190 Grad Ober-Unterhitze backen

  9. In Ruhe abkühlen lassen und dann aus der Form nehmen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn du das Brot einen Tag liegen lässt, schmeckt es erst richtig gut und lässt sich auch besser schneiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept! Sehr lecker!

    Verfasst von Thermopatra am 29. Januar 2016 - 17:00.

    Tolles Rezept! Sehr lecker! Ich bin begeistert Von mir 5 Sterne!

     


     Der Weg ist das Ziel (Konfuzius)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine zeitlich aufwändige

    Verfasst von 674303 am 28. Januar 2016 - 14:48.

    Eine zeitlich aufwändige Herstellung, aber das Resultat entschädigt für die Mühe. Die Familie ist begeistert. Ein gutschmeckendes Brot. Klasse Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können