3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggen- Dinkel- Brot mit Bärlauch


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 20 g Hefe
  • 1 TL Rübendicksaft
  • 0,250 Liter Buttermilch
  • 0,200 Liter Wasser
  • 400 g Roggenmehl 1150
  • 200 g Dinkelmehl 630
  • 1 EL Backmalz selbstgemacht
  • 30 g Sauerteigextrakt
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Öl
  • 1 Bund Bärlauch in feinen Streifen
5

Zubereitung

    Teig
  1. Hefe, Rübendicksaft, Buttermilch und Wasser im Mixtopf geschlossen  3 min, / St.1 bei 37°C erwärmen.


    Danach die restlichen Zutaten bis auf den Bärlauch zugeben und 4 min. Teigstufe kneten. In der letzten Minute den Bärlauch rein geben.


    Den Teig umfüllen und abgedeckt in einer Schüssel ca. 2 Stunden gehen lassen.


    Danach einen Laib formen, den Ofen mit dem Backstein auf 250° C vorheizen und das Brot bei Ober- und Unterhitze backen. Nach 15 min. die Temperatur auf 180°C reduzieren und in 35- 40 min. fertig backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot vor dem Backen einschneiden und mit wasser besprühen oder einpinseln.

In den Backofen eine feuerfeste Schale mit Wasser stellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ja, habe ich gemacht elfe!

    Verfasst von Ute1963 am 25. April 2012 - 22:16.

    Ja, habe ich gemacht elfe! Habe es gerade nochmal probiert aber es geht nicht mehr! 

    kuerbisse-0029.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hast du sie auch angeklickt,

    Verfasst von elfe59 am 25. April 2012 - 21:08.

    Hast du sie auch angeklickt, Ute. Auf alle Fälle vielen Dank und ich freue mich wenn es dir schmeckt. tmrc_emoticons.)

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • elfe das Brot ist sehr sehr

    Verfasst von Ute1963 am 25. April 2012 - 14:53.

    elfe das Brot ist sehr sehr lecker! Ich habe dir 5 Sterne dafür gegeben, warum man das hier jetzt nicht sehen kann weiß ich auch nicht.  Danke für das tolle Rezept

    kuerbisse-0029.gif von 123gif.de
    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Kochsuse, für die

    Verfasst von elfe59 am 24. April 2012 - 13:45.

    Danke Kochsuse, für die netten Worte und die Sterne. 

    Ich backe immer geich 2 Stücke- wird zwar etwas eng auf dem Backstein- dann wird eines gleich eingefroren. So kann ich die Saison noch etwas verlängern.

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Dein Brot gestern

    Verfasst von Kochsuse am 21. April 2012 - 18:24.

    Habe Dein Brot gestern gebacken und es verdient auf jeden Fall die volle Sternenzahl. Das  schmeckt so herrlich nach Bärlauch. Die ganze Wohnung hat super danach geduftet. Danke fpr dieses tolle Rezept. Wird auf jeden Fall nochmals gebacken, solange die Bärlauchsaison läuft.

    LG Kochsuse 


    Verstehen kann man das Leben rückwärts,leben muss man es vorwärts

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nun habe ich es auch endlich

    Verfasst von Gast am 20. April 2012 - 22:23.

    Nun habe ich es auch endlich geschafft, dein Bärlauchbrot zu backen. Und: dein Rezept ist mir glatt 5 Sterne wert! Vielen Dank fürs Einstellen hier! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für eure netten

    Verfasst von elfe59 am 19. April 2012 - 17:14.

    Vielen Dank für eure netten Kommentare und Bewertungen, Gabi und Maho. Wenn man die Begeisterung teilen kann, dann ist das doch  auch doppelte Begeisterung, oder ? tmrc_emoticons.)

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eeeeeeeecht lecker dieses

    Verfasst von maho am 18. April 2012 - 22:32.

    Eeeeeeeecht lecker dieses Bärlauchbrot! Ich liebe Bärlauch, hatte aber vorher noch nicht damit gebacken. Der Duft und der Geschmack ist einzigartig! Dafür verdiente 5 Sterne.

     


    Einzeln sind wir Worte, zusammen ein Gedicht.


    LG maho

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Elfe, Das Brot ist der

    Verfasst von Gabi1955 am 18. April 2012 - 22:11.

    Hallo Elfe,

    Das Brot ist der Hammer. Schmeckt uns super!!! Und heute Abend mit dem Brie-Preiselbeer Aufstrich. Einfach nur lecker!!!

    Von uns 5 Sterne.

    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept liest sich sehr

    Verfasst von Jule129 am 18. April 2012 - 19:28.

    Das Rezept liest sich sehr gut, sobald ich wieder Bärlauch habe, werde ich es sofort ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • http://www.rezeptwelt.de/reze

    Verfasst von elfe59 am 11. April 2012 - 15:56.

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/2337/backmalz-zugabe-fuer-leckeres-brot.html

    Schau mal hier nach.

    Du mußt es nicht unbedingt zugeben. Es sorgt aber für einen guten Geschmack und besseres Gehen des Teiges. Wenn du eine Mühle in der Nähe hast, kannst du es auch dort bekommen. Oder mal beim Bäcker nachfragen.

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist Backmalz?  

    Verfasst von Schnucke am 11. April 2012 - 15:10.

    Was ist Backmalz?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wer keinen frischen Bärlauch

    Verfasst von elfe59 am 11. April 2012 - 13:03.

    Wer keinen frischen Bärlauch bekommt kann auch auf Bärlauchpesto ausweichen und das aromatische Brot während des ganzen Jahres genießen.

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können