3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenmischbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Scheibe/n

Roggenmischbrot

  • 400 g Roggenkörner
  • 600 g Dinkelmehl, 630
  • 790 g Wasser
  • 3 TL Salz
  • 1 Würfel Hefe, frisch
  • 30 g Essig
  • 100 g Sonneblumenkerne
  • 40 g Leinsaat
  • 1/2 TL Zucker
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. 200 g Roggen 30 Sek./Stufe 10 und umfüllen
    2. 200 g Roggen 30 Sek./Stufe 10
    3. gemahlenes Roggenmehl wieder in denClosed lid geben.
    4. Restliche Zutaten zugeben und ca 20-30 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 5
    mit Hilfe des Spatels mischen.
    5. Dann 3 Min./Dough mode/ kneten.
    6. Teig in eine große, gefettete oder mit Dauerbackfolie
    ausgelegte Kastenform (36 cm) geben und mit Mehl
    besteuben. Abgedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Min.
    gehen lassen.
    7. In dieser Zeit den Backofen auf 250°C vorheitzen.
    8. Brot auf die 2. Schiene von unten in den Backofen geben,
    10 Min bei 250°C mit Ober- Unterhitze backen, danach auf
    200 °C runter stellen und weitere 50 Min. fertig backen.
    9. Das Brot ist durch, wenn es beim klopfen auf die Unterseite
    hohl klingt. Auf ein Gitterrost geben und auskühlen lassen

    Guten Appetit
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Welchen Essig nimmt man denn am besten

    Verfasst von Schnubi2014 am 4. Mai 2017 - 14:40.

    Welchen Essig nimmt man denn am besten ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Anstelle von Sauerteig gebe ich Essig als...

    Verfasst von sigisigi am 6. April 2017 - 18:39.

    Anstelle von Sauerteig gebe ich Essig als Säure dazu. Klappt hervorragend.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mal eine Frage:...

    Verfasst von Utti am 4. April 2017 - 14:12.

    Ich habe mal eine Frage:

    Gehört bei diesem hohen Roggenanteil kein Sauerteig dazu? Bin ein wenig unsicher.
    Danke für die Antwort.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können