3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosenblütenstangen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig

  • 300 g Wasser, lauwarm
  • 20 g Zucker
  • 15 g Hefe, oder 1 Pck Trockenhefe
  • 500 g Mehl, z.B. Dinkel
  • 15 g Salz
  • 2 EL Rosenwasser, z.b aus der Apotheke
  • 4 g getrocknete Rosenblütenblätter, z.B aus der Apotheke oder dem eigenen Garten)
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe und Zucker in den Closed lid geben und bei 37°/2:30 Min./Stufe 1 verrühren.

  2. Mehl, Salz und Rosenwasser zufügen und 2:30 Min. Dough mode

  3. Teig an einem warmen Ort für ca. 30 Min. zugedeckt gehen lassen

  4. Teig auf einem Brett oder der Arbeitsfläche nochmal gut durchkneten und dann die getrockneten Rosenblütenblätter nach und nach über den Teig streuen und miteinkneten.

  5. Aus dem Teig Stangen formen und diese bei Ober-/Unterhitze 220° bzw Umluft 200° 10 Min. auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech auf mittlerer Schiene backen.

10
11

Tipp

Ich habe das Salz auf eine gute Prise reduziert, da ich den Hefeteig etwas süßer haben wollte.

Je nach Durchmesser der Stangen, Backzeit erhöhen oder verringern, sobald sie sich schön bräunen sind sie normalerweise fertig.

Es gibt in der Rezeptwelt ein Rezept für die Herstellung von Rosenwasser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nach langer Suche habe ich

    Verfasst von Milchreisköchin am 12. September 2013 - 09:35.

    Nach langer Suche habe ich die Rosenblätter in einer Apotheke bekommen - mussten allerdings bestellt werden.

    Das Rezept wurde dann sofort ausprobiert. Nur die Form bekam ich nicht so gut hin wie auf dem Foto abgebildet.

    Geschmacklich aber lecker! Die Backzeit musste ich verdoppeln.

    Schönes Mitbringsel zum Kaffeeklatsch!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass sie dir

    Verfasst von Marmeladenwicht am 8. September 2013 - 11:47.

    Freut mich, dass sie dir schmecken Michelle1216 tmrc_emoticons.)  Mit dem Aroma muss ich dir Recht geben, werde das nächste Mal etwas mit dem Rossenwasser experimentieren, evtl auch mit Rosensirup, dann werden sie vielleicht auch süßer..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!! Ich bin ein

    Verfasst von Michelle1216 am 6. September 2013 - 15:58.

    Super lecker!!!!

    Ich bin ein großer Rosenfan und da musste ich das Rezept natürlich gleich testen. Die Stangen sind schnell gemacht und sehr lecker. Für mich könnte das Rosenaroma noch internsiver sein, aber das ist ja Geschmacksache. Werde ich jetzt bestimmt öfter machen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja genau :)  und die sind

    Verfasst von Marmeladenwicht am 4. September 2013 - 22:33.

    Ja genau tmrc_emoticons.)  und die sind echt mega lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh , das sind die leckeren

    Verfasst von elfe59 am 4. September 2013 - 22:14.

    Oh , das sind die leckeren Hefestangen von der Sendung "Enie backt ". Die habe ich ich auch schon gemacht und sie sind wirklich superlecker.

     

     


     


              LG elfe59         

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können