3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosinenweckchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Stück

  • 80 g Butter
  • 10 g Trockenhefe
  • 0,25 l Milch
  • 550 g Mehl
  • 60 g Zucker
  • 2 Stück Ei
  • 100 g Rosinen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter, Trockenhefe und Milch in den Mixtopf geben und 2 min. 37°C / Stufe 2 erwärmen.

  2. Mehl und Zucker hinzugeben und 2 min / Dough mode verkneten

     

  3. Ei und Rosinen hinzufügen und weitere 2 min / Dough mode verkneten. Bei Bedarf einen weiteren EL Mehl durch die Deckelöffnung hinzugeben.

  4. Teig herausnehmen und NICHT weiter durchkneten. Nur in Stücke schneiden und in kleinen Kugeln eng aneinander auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen. Noch mit verquirltem Ei bestreichen. Während der Backofen auf 200°C vorheizt gehen lassen. Danach im vorgeheizten Backofen, 200°C bei Ober-/Unterhitze ca. 20 min goldbraun backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Auch ich habe heute die

    Verfasst von Birgit Dräger am 3. März 2013 - 14:31.

    Auch ich habe heute die Rosienenwecken gebacken und kann mich nur den anderen Bewertern anschließen!

    Leichte Zubereitung, großartiger Gechmack, von mir 5 Sterne!

    Vielen Dank für's Einstellen Cooking 7

    Birgit  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke! Schmecken sehr gut.

    Verfasst von Minnanutzer am 14. November 2012 - 19:21.

    Danke! Schmecken sehr gut. Habe sie eingefroren. Nehme morgens eins aus der Truhe und esse es dann in der Frühstückspause. Lecker!

    Genieße das Leben - auch wenn es nicht immer leicht ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lassen sich sehr gut

    Verfasst von thermoboy am 22. Juni 2012 - 22:02.

    Lassen sich sehr gut zubereiten und schmecken traumhaft! Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Brötchen, sind

    Verfasst von Sam18102010 am 11. April 2012 - 13:46.

    Sehr leckere Brötchen, sind sehr schnell gemacht 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt klasse diese

    Verfasst von kochfee 37 am 14. Februar 2012 - 11:34.

    Love Echt klasse diese Brötchen,ich habe sie mit Walnüssen und Rosinen gebacken,auch sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker  5 sterne 

    Verfasst von sandrareitmeier am 28. Januar 2012 - 15:15.

    tmrc_emoticons.) super lecker  tmrc_emoticons.)

    5 sterne  tmrc_emoticons.D

    danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dein Rezept am

    Verfasst von LittleNikita am 24. Januar 2012 - 12:25.

    Habe dein Rezept am Wochenende gemacht! Schmecken sehr lecker!!! Cooking 7

    Da ich keine Trockenhefe daheim hatte, habe ich den Teig mit Frischhefe zubereitet (35 g). Hat genau so gut funktioniert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kaulquappe, habe dein

    Verfasst von thermiqueen am 22. Januar 2012 - 17:33.

    Hallo Kaulquappe,

    habe dein Rezept diese Woche schon zweimal ausprobiert      !!! Super einfach zu verarbeitender Teig der schön aufgeht auch ohne langes gehen lassen - wie man es sonst vom Hefeteig kennt.

    Erfreulich ist auch, dass die Rosinenweckchen am nächsten Morgen auch noch sehr lecker schmecken.

    Vielen Herzlichen Dank für`s Einstellen!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können