3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftige Kürbiskruste


Drucken:
4

Zutaten

1000 g

Saftige Kürbiskruste

  • 25 Gramm Chiasamen
  • 50 Gramm Buchweizenkörner
  • 75 Gramm Dinkelkörner
  • 250 Gramm Hokkaido-Kürbis
  • 250 Gramm Wasser
  • 25 Gramm Hefe
  • 1 Esslöffel Zuckerrübensirup
  • 450 Gramm Weizen- oder Dinkelmehl Type 405, 550, 630 oder 812
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Esslöffel neutrales Öl
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Samen und Körner 20 sec Stufe 10 mahlen und umfüllen
  2. Kürbis in Stücken 4 sec Stufe 5 zerkleinern und umfüllen
  3. Wasser, Hefe und Zuckerrübensirup 2 min 37° Stufe 2 erwärmen

    Mehl, gemahlene Körner, Kürbis, Salz und Öl dazu und 4 min Dough mode

    Evtl etwas mehr Mehl oder Wasser, der Teig sollte aber nicht kleben

    1 Stunde gehen lassen

    Teig mehrfach falten und einen Laib formen, nach Belieben mit Mehl bestäuben und einschneiden

    Im Ofenmeister, Tupper Ultra, Römertopf..... (gefettet und gemehlt) im kalten Ofen auf unterster Schiene bei 240° Ober- und Unterhitze ca 50-55 min backen, noch 5 min ohne Form nachbräunen (je nach Backofen)
10
11

Tipp

Das neutrale Öl kann auch durch Kürbiskernöl ersetzt werden. Dadurch wird das Brot dunkler und der Geschmack intensiver.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute gebacken, sehr gut! Mein Mann und mein Sohn...

    Verfasst von Gartentiger am 18. Oktober 2017 - 21:53.

    Heute gebacken, sehr gut! Mein Mann und mein Sohn fanden das Brot auch sehr gut. Wirklich schön saftig. habe de Chiasamen ganz gelassen und Buchweizenmehl u. Dinkelmehl genommen statt Körner gemahlen. Wird es definitiv wieder geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was für ein tolles Rezept!!!!Ich musste es sofort...

    Verfasst von -ilu- am 9. Oktober 2017 - 20:38.

    Was für ein tolles Rezept!!!!Ich musste es sofort ausprobieren und war begeisert von dem Ergebnis.Es ist der Hit zur Herbstzeit,werde mir natürlich frische kürbisstücke einfrieren,damit ich auch das Brot nach der Kürbiszeit noch oft genießen kann.Meine Kinder mögen zum erstenmal Kürbis.WinkVon mir gibt es volle fünf Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sabrie74: Dankeschön für die Sterne und die...

    Verfasst von Kamimanna am 8. Oktober 2017 - 18:24.

    Sabrie74: Dankeschön für die Sterne und die nette Bewertung Cool

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich im Herbst sehr gerne und viel Kürbis...

    Verfasst von Sabrie74 am 8. Oktober 2017 - 17:12.

    Da ich im Herbst sehr gerne und viel Kürbis verarbeite,aber nicht immer Lust habe für alles mögliche Kürbispüree zu machen,kam mir dieses Rezept sehr gelegen,weil der Kürbis nur zerkleinert wird. Und was soll ich sagen: Dieses Brot ist der Hammer,außen knusprig und innen total fluffig und saftig schmeckt es der ganzen Familie und ist ab jetzt für mich ein Muss in der Kürbiszeit!!! Vielen Dank für das tolle Rezept,ich werde es morgen gleich noch einmal backen.....😊👍🏼 Von mir gibt es volle fünf Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können