3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Saftiges Kartoffelbrot mit Dinkel


Drucken:
4

Zutaten

1000 g

Kartoffelbrot mit Dinkel

  • 200 Gramm Kartoffeln, festkochend, Vorab bitte kochen
  • 1 Teelöffel Brotgewürz
  • 2 Prise Salz, fein
  • 20 Gramm Hefe
  • 200 Gramm Milch
  • 20 Gramm Weißweinessig
  • 20 Gramm Olivenöl
  • 30 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 500 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 30 Gramm Zuckerrübensirup
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln (gekocht), Brotgewürz, Salz, Hefe und Milch in den Mixtopf geben.
    3 Min./37°C/Counter-clockwise operation/Stufe 1 erwärmen.
  2. Danach 5 Sek./Stufe 5 pürieren (je nach gewünschter Feinheit der Kartoffeln).
  3. Restliche Zutaten in den Mixtopf geben und 3 Min./Dough mode kneten.
  4. Nun den Teig 30 Minuten im gehen lassen (am besten hierzu an einem warmen Ort stellen).

    In dieser Zeit die Brotform mit Backpapier auskleiden und Ofen auf 200°C vorheizen (Ober- Unterhitze).
  5. Nochmals 30 Sek./Dough mode kneten und den fertigen Teig in die Brotform geben.
  6. 45 Minuten bei 200°C in den Ofen.
  7. Abkühlen lassen, fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei der Hefe verwende ich immer eine Biohefe, diese ist weicher als eine Herkömmliche, zudem schmeckt diese nicht so intensiv wie Herkömmliche.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren