3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schnelle Weckerl


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Schnelle Weckerl

  • 250 Gramm Dinkel
  • 1 Teelöffel Brotgewürz
  • 250 Gramm Weizen, (oder Emmer, Einkorn oder Kamut)
  • 400 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Hefe
  • 1 Teelöffel Salz, frisch gemahlen
  • Leinsamen, Sesam, Sonnenblumenkerne, Mohn, Haferflocken...
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Weckerl
  1. Backofen auf 200° vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

    Nun 250 g Dinkel mit dem Brotgewürz in den Mixtopf und 15 Sek./Stufe 10 fein mahlen.
    Das Mehl in eine Schüssel umfüllen.
    Nun 250 g Weizen (oder anderes Getreide) fein mahlen.
    Mehl in den Mixtopf geben, Hefe dazu bröckeln, Salz und Wasser hinzufügen.
    Schließlich 3 Min/Dough modeTeig kneten.

    Der fertige Teig ist sehr feucht. Er muss nun 20 - 30 Min. gehen. Dazu in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt gehen lassen.

    Nach der Gehzeit mit einem nassen Löffel Teig abstechen und mit feuchten Händen runde Weckerl formen.

    Diese nun in einer Schüssel mit Sesam, Sonnenblumenkernen, Leinsamen, Haferflocken und Mohn rundherum drehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

    Die Weckerl bei 200°, Heißluft 20 min. backen.
10
11

Tipp

Ich benütze einen Holzkochlöffel zum Herausgeben des Brotteiges aus dem Thermomix anstatt des Spatels.

Eignet sich auch sehr gut zum Vorbereiten am Vortag (im Kühlschrank aufbewahren)und Backen in der Früh.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare