3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Sesamkringel (Simit)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

300 g Wasser

  • 300 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe 40g
  • 10 g Zucker
  • 130 g Öl
  • 750 g Mehl
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 130 g Pekmez (türkischer Traubensirup) oder Zuckerrübensirup (ich habe Ahornsirup verwendet)
  • 3 EL Wasser
  • 100 g weiße Sesamkörner
  • 6
    2h 10min
    Zubereitung 2h 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Wasser, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und für 2 Min./37 Grad/ Stufe 1 erwärmen.

    2. Öl, Mehl und Salz dazugeben, 3 Min. 30 Sek. mit der Knetstufe (Dough mode) kneten. Dann in eine Schüssel umfüllen und 1 Std. zugedeckt gehen lassen.

    3. Pekmez und Wasser in einem Suppenteller mischen, die Sesamkörner in einen zweiten Suppenteller geben.

    4. Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier belegen.

    5. Aus dem Teig eine ca. 50 cm lange Rolle formen und diese in 10 gleich große Teile teilen. Jedes Stück mit den Händen zu einer ca. 70 cm langen und ca. 1,5 cm dicken Rolle ausrollen. Die beiden Enden etwas dünner ausrollen. Dann den Strang in der Mitte knicken (nicht trennen) und die beiden Stränge wie eine Kordel umeinander drehen. Dann zu einem Ring formen und zusammendrücken. Jeden Teigring in der Pekmezmischung wenden und anschließend von beiden Seiten im Sesam wälzen. Dann werden die Teigringe auf die Backbleche gelegt.

    6. Die Sesamringe werden bei 200 Grad Ober-/Unterhitze für 25 Minuten gebacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt aus dem türkischen Kochbuch.

Durch den Sirup schmecken die Sesamringe leicht süßlich. Man kann sie sowohl z. B. mit Marmelade als auch zu Salat oder Fleisch essen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Superlecker und schön weich. Danke fürs...

    Verfasst von Missy Freckles am 5. Januar 2017 - 08:56.

    Superlecker und schön weich. Danke fürs einstellen ❤

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • GIGanTisch super mega lecker!!!...

    Verfasst von GIGanTisch am 11. September 2016 - 09:05.

    GIGanTisch super mega lecker!!!

    In meinem Ofen waren sie bereits nach 15 Minuten fertig.

    Vielen herzlichen Dank für das tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hhhm wie gut!!!!

    Verfasst von Parinette am 25. August 2016 - 16:45.

    Hhhm wie gut!!!!

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe

    Verfasst von kigado am 23. August 2016 - 11:36.

    Sehr lecker.

    Ich habe Ahornsirup genommen und bin begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tiptop! Habe Dinkelmehl 630er

    Verfasst von äntsch am 18. April 2016 - 21:11.

    Tiptop! Habe Dinkelmehl 630er genommen - sehr lecker! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Simit waren super lecker

    Verfasst von Amelie_Poulain am 13. April 2016 - 23:37.

    Die Simit waren super lecker und ich werd sie auf jeden Fall wieder machen (dann wird es mit der Optik vielleicht noch etwas besser tmrc_emoticons.;))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade aus dem Ofen genommen.

    Verfasst von Venndyk am 20. Februar 2016 - 16:06.

    Gerade aus dem Ofen genommen. Super lecker und leicht zu zubereiten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe meinen Tm auch nun

    Verfasst von Twista84 am 4. Oktober 2015 - 22:46.

    Habe meinen Tm auch nun endlich bekommen und habe dieses Rezept probiert schmecken echt super. Kann ich nur empfehlen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut super lecker

    Verfasst von kuschelbaer1974 am 3. Oktober 2015 - 21:55.

    Absolut super lecker !!!!!

    gerade gebacken und einfach geschmacklich getroffen.....toller teig der nicht klebt und sich prima verarbeiten lässt.....das rezept ist uneingeschränkt weiter zu empfehlen !!!!!

    liebe grüsse

     

    marcus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die ersten beiden Exemplare

    Verfasst von mixsusilein am 3. Oktober 2015 - 16:03.

    Die ersten beiden Exemplare sind bei mir nicht so hübsch geworden, aber mit ein bißchen Übung hat man schnell den Dreh heraus tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe schon lange nach

    Verfasst von Bibimix am 3. Oktober 2015 - 15:46.

    ich habe schon lange nach einem Rezept für Simit gesucht, dir wir beim Türken in Berlin kennengelernt haben, werde es ausprobieren- freu!! Mal schauen, ob das mit der Optik bei mir auch so klappt tmrc_emoticons.;) tmrc_emoticons.;-) Wink" src="http://www.rezeptwelt.de/sites/all/modules/contrib/smileys/packs/Roving/wink.png" alt="tmrc_emoticons.;)" height="19" width="19">

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können