3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Siegerländer Reibekuchen (Sijjerlänner Räiwekoche)


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

  • 500 g Kartoffen, roh in Stücken
  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Hefe
  • 1 EL Salz
  • 1/4 Liter Milch
  • 1 Ei
  • 6
    1h 40min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Kartoffeln in den Closed lid geben und 2x 3 sec auf Stufe 5 zerkleinern

    Alle anderen Zutaten zugeben und 4 Minuten Dough mode

    20 Minuten gehen lassen

    Danach noch mal 1 Minute Stufe 1 rühren

     

    Den Teig in eine große Kastenform füllen und nochmals gehen lassen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 220° - 230° 1-1/2 Std. backen.

10
11

Tipp

Bei uns in der Region isst man dieses Brot entweder mit guter Butter und Salz, oder mit Marmelade.

Aber es soll sich jeder selber seinen Geschmack suchen tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nana1608: hallo, nach altem Rezept meiner...

    Verfasst von Tina51 am 20. Oktober 2017 - 16:02.

    Nana1608: hallo, nach altem Rezept meiner Großeltern muss man die Form mal aufstoßen. Ein oder zweimal, bevor alles in den Backofen kommt. Ich hoffe ich konnte helfen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist geschmacklich top!!! Wie bei meiner...

    Verfasst von Nana1608 am 17. August 2017 - 12:24.

    Das Brot ist geschmacklich top!!! Wie bei meiner Oma früher. Aber, ich habe es nun das 3.Mal probiert und jedesmal einen Hohlraum unter der Kruste, der so groß ist das man es kaum noch mit Butter bestreuchen kann. Ich habe es mal mehr mal weniger gehen lassen und es ist auch jedesnal gut aufgegangen, so wie ich es von früher kenne. Irgend etwas muss ich ja falsch machen, aber was ??

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von Mayecari am 27. Dezember 2016 - 07:05.

    Sad

    Ich habe das Rezept nach Anleitung gemacht, bis auf das gehen lassen. Das habe ich so gemacht wie SELLU es geschrieben hat. Direkt 30 Minuten bei 50 Grad in den Ofen und dann 1 Stunde backen. Er ist nicht wirklich auf gegangen. Habe 1 Würfel/Päckchen frische Hefe benutzt. War das falsch?

    Muss man die Kartoffeln (habe vorwiegend festkochende benutzt) abschütten nach dem mixen, dass der Teig vielleicht bei mir noch zu feucht war?

    Wir groß ist eine große Kastenform? Bitte genauere Angaben machen für Back-Neulinge wie mich. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, nun habe ich dieses

    Verfasst von Sellu am 18. Februar 2016 - 12:19.

    So, nun habe ich dieses Rezept mit meinem eigenen Familienrezept verglichen. Es unterscheidet sich lediglich in der Menge für Trockenhefe - 1 1/2 Tütchen statt 1 - und dem Ei. Mein Originalrezept enthält kein Ei. Die Zubereitung ist auch fast genauso. Ich gebe den Teig allerdings sofort in eine Tupperbackform und laß alles bei 50° für ca eine halbe Stunde im Backofen gehen. Dann erhöhe ich die Temperatur auf 200° und gebacken wird eine Stunde bei Heißluft. Nach etwa 10 bis 15 Minuten schneide ich die Teigoberfläche mit einem scharfen Messer einmal längs ein.

    Mein Ergebnis war einfach toll - wie immer:

    [[wysiwyg_imageupload:22203:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super wird getestet!

    Verfasst von Sa.br.in.a am 4. Februar 2016 - 11:01.

    Super wird getestet!

    Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich hab ich ein Rezept

    Verfasst von Sellu am 3. Februar 2016 - 11:28.

    Endlich hab ich ein Rezept für den Sejjerlänner Riewekooche gefunden, daß man auch im TM5 zubereiten kann. Werde ich demnächst testen. Aber wenn ich das so richtig sehe, könnte ich auch mein geerbtes Rezept weiter verwenden. Über das Ergebnis werde ich berichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Mein

    Verfasst von robe53 am 29. Dezember 2015 - 09:10.

    Sehr, sehr lecker. Mein erster Siegerländer Reibekuchen. Mit dem Thermomix geht das ganz einfach. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab immer vorwiegend

    Verfasst von Branca Meier am 24. November 2015 - 14:26.

    Ich hab immer vorwiegend festkochende

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr das es

    Verfasst von Branca Meier am 24. November 2015 - 14:25.

    Das freut mich sehr das es euch so gut schmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau so soll ein

    Verfasst von tmetti am 1. Oktober 2015 - 09:23.

    [[wysiwyg_imageupload:18543:]]

    Genau so soll ein Kartoffelbrot schmecken. Komme auch aus angrenzendem Siegerland und hab lange nach dem Rezept gesucht. Die meisten anderen Rezepte haben Zuviel Mehl oder gekochte Kartoffeln. Ich bin sehr gelobt worden für das Brot und das will ich hier weitergeben. Danke für das einstellen!!

    LG tmetti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Sterne vergessen .

    Verfasst von blacksheep2502 am 12. August 2015 - 15:01.

    Habe Sterne vergessen tmrc_emoticons.). Leider ist er unter der Kruste hängengeblieben tut aber dem Geschmack nicht ab

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Siegerländer Reibekuchen Habe

    Verfasst von blacksheep2502 am 12. August 2015 - 13:50.

    [[wysiwyg_imageupload:17430:]]

    Habe heute den Räiwekoche gebacken Closed lid der ist super lecker  Cooking 7. Ich bin zwar Siegerländer und habe den Reibekuchen schon öfters gebacken aber so gut ist mir noch keiner gelungen 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch wenn ich Siegerländer

    Verfasst von Nana1608 am 21. April 2015 - 20:30.

    Auch wenn ich Siegerländer bin und es wissen müsste. Nimmst du festkochende oder vorwiegend festkochende oder mehlig kochende Kartoffeln?

    Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super, vielen

    Verfasst von Steffi 86 am 5. April 2015 - 15:02.

    Das Rezept ist super, vielen dank! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja sonst bleibt es hängen da

    Verfasst von Branca Meier am 4. September 2014 - 17:40.

    Ja sonst bleibt es hängen da die Kartoffeln roh sind

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, auch als ins "Ausland"

    Verfasst von Zuckerperle am 24. April 2014 - 16:40.

    Hallo,

    auch als ins "Ausland" verschlagen Haigerin ist das Rezept ne tolle Sache, viele DANK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo.... Teig ist

    Verfasst von luno am 24. April 2014 - 16:16.

    Hallo.... tmrc_emoticons.) Teig ist vorbereitet...muss jetzt noch gehen. ... hab leider nur eine kleine Kastenform tmrc_emoticons.~..... wie voll muss ich die denn ungefähr machen damit sie nicht überläuft? ?? Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Branca gestern habe

    Verfasst von Thermispatz am 31. Januar 2014 - 12:05.

    Hallo Branca tmrc_emoticons.)

    gestern habe ich es nun endlich geschafft, das Brot zu backen.Ich komme aus der Nähe von Siegen und bin jetzt schon 25 Jahre im Schwarzwald.Das Brot schmeckt so lecker,wie ich es von früher kenne.Vielen Dank für das Rezept.Ich muss mir eine größere Kastenform besorgen,da der Teig so aufgegangen ist, dass die Form überlief.Von mir 5 Sterne

    LG Thermispatz tmrc_emoticons.)

    Man kann vernichtet werden,aber aufgeben darf man nie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept macht mich total

    Verfasst von ritchen83 am 8. Dezember 2013 - 23:00.

    Das Rezept macht mich total neugierig es mal auszuprobieren, aber muss das "Brot"  WIRKLICH 1 1/2 Std. bei 220-230C gebacken werden????? 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept kommt aus

    Verfasst von Branca Meier am 17. September 2013 - 18:18.

    Hallo, das Rezept kommt aus Wilgersdorf, das liegt in der Nähe von Siegen.

    Es freut mich, wenn es dir schmeckt tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dies ist mein erster

    Verfasst von Lu_ise am 14. Mai 2013 - 19:43.

    Dies ist mein erster Backversuch als neue Thermomixbesitzerin und Siegerländerin mit Wahlheimat Ruhrgebiet - und dann gleich so ein Volltreffer !!!! Nachdem ich nun mehrere Scheiben dieses seeeeehr leckeren Reibekuchens mit Begeisterung verspeist habe, muss ich für heute die Notbremse ziehen. Der Sijjerlänner Räiwekoche ist  ja eine Wissenschaft für sich und wird unterschiedlich zubereitet. Aus welcher Region des Siegerlandes stammt das Rezept?HG Luise

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freue mich wenn das hier

    Verfasst von Branca Meier am 15. Februar 2013 - 14:54.

    tmrc_emoticons.) Ich freue mich wenn das hier so gut ankommt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern wieder mehrere

    Verfasst von PASA am 27. Januar 2013 - 10:58.

    Habe gestern wieder mehrere dieser tollen Brote gebacken und in der ganzen Familie verteilt. Kein Bäcker backt Siegerländer Reibekuchen so gut wie nach diesem Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von Mandelbluete2001 am 26. Januar 2013 - 15:01.

    Vielen Dank für das Rezept!

    Mein Mann ist ganz begeistert, dass er jetzt auch in der Pfalz ein Stück Heimat schmecken kann  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht und super

    Verfasst von PASA am 8. Januar 2013 - 09:16.

    Schnell gemacht und super luftig und locker. Die Zeit ist vorbei  ,in der ein Siegerländer Reibekuchen viel Arbeit machte.DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte gerne

    Verfasst von Branca Meier am 20. November 2012 - 12:23.

    Big Smile Bitte gerne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der war suuuuuper lecker

    Verfasst von mama56 am 18. November 2012 - 21:05.

    Der war suuuuuper lecker vielen dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können