3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation: Eiweißbrot mit Karotten (LowCarb)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Für den Teig

  • 200-250 g Karotten, geschält in Stücken
  • 500 g Magerquark
  • 280 g Haferkleie
  • 20 g Chiasamen
  • 4 EL Leinsamen geschrotet
  • 5 Stück Eier
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1) Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.



    2) Karotten schälen, in Stücken in den TM geben und auf Wunschgröße zerkleinern.



    3) Alle weiteren Zutaten in den TM geben und auf Stufe 4 verrühren Counter-clockwise operation.



    4) Eine Kastenform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.



    5) Bei 200 Grad Ober-und Unterhitze ca. 50 min. backen.



    Stäbchenprobe machen, ggf. Backzeit verlängern.



    Sollte das Brot zu dunkel werden, lege ich ein Backpapier



    für die letzten 10 min. auf das Brot im Ofen.



    6) Das fertige Brot auf einem Rost auskühlen lassen.























10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich schneide das Brot nicht mit einer Brotschneidemaschine, da es sehr saftig ist. Da lässt sich ein Brotmesser besser/schneller reinigen.

Auch getoastet schmecken die Brotscheiben sehr lecker, da es dadurch krosser wird.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :smile:...

    Verfasst von mariagertrut6 am 7. August 2017 - 19:20.

    Smile
    Super , Süper lecker wirlich habe es zuerst ausprobiert und an meine Mitsteriter die gegen ihr Gewicht oder ihre Weizenintolleranz kämpen . Kann nur volle Punktzahl geben Smile. Ein sehr tolles tolles Rezept .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wwke:Hallo Karin, nein, bei mir nicht. Es ist (wie...

    Verfasst von Sultara am 28. Juli 2017 - 10:45.

    wwke:Hallo Karin, nein, bei mir nicht. Es ist (wie andere Eiweißbrot auch) sicherlich "saftiger" als normales Brot, aber matschig und auseinanderfallen sollte es nicht. Lass es das nächste Mal länger im Backofen, decke es aber mit Backpapier ab, damit es oben nicht zu dunkel wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :glasses:Der Geschmack ist ja gut, aber das Brot...

    Verfasst von wwke am 26. Juli 2017 - 19:35.

    GlassesDer Geschmack ist ja gut, aber das Brot ist total matschig und fällt so auseinander. Bei euch nicht?

    Grüße


    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich prima!...

    Verfasst von Zwagi am 26. Juli 2017 - 17:36.

    Schmeckt wirklich prima!
    Sogar mein Mann war begeistert. Ich hab's schon abgespeichert, wird es jetzt öfters bei uns geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fevers:Top Idee, werde ich auch mal versuchen.

    Verfasst von Sultara am 24. Juli 2017 - 10:50.

    fevers:Top Idee, werde ich auch mal versuchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute mal zu den Zutaten zusätzlich...

    Verfasst von fevers am 15. Juli 2017 - 20:57.

    Ich habe heute mal zu den Zutaten zusätzlich Ruccola dazu gemischt.....schmeckt klasse 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Geschmack ist gut, aber es fällt beim...

    Verfasst von wwke am 10. Juli 2017 - 23:36.

    Der Geschmack ist gut, aber es fällt beim schneiden auseinander. Was habe ich falsch gemacht? Die Stäbchenprobe nach dem backen war in Ordnung.

    Grüße


    Karin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und ruck zuck fertig

    Verfasst von Jael am 24. Mai 2017 - 11:24.

    Super lecker und ruck zuck fertig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super!...

    Verfasst von Jael am 16. Februar 2017 - 21:07.

    Super!

    Hätte nicht gedacht ,daß ein Eiweißbrot so lecker sein kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich riesig, dass es bei euch so gut...

    Verfasst von Sultara am 9. Februar 2017 - 11:01.

    Love Das freut mich riesig, dass es bei euch so gut ankommt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Brot. Wird es öfters geben....

    Verfasst von PEM75 am 5. Februar 2017 - 19:56.

    Super leckeres Brot. Wird es öfters geben. Danke für das tolle Rezept 👍👏😃😃

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Top!!...

    Verfasst von Detten70 am 4. Februar 2017 - 09:47.

    Top!!

    Schön fluffige Konsistenz. Das erste Eiweißbrot bei dem man nicht nur auf Körnern kaut... tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können