3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Saftiges Weizenmischbrot


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 450 g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 100 g Schmand
  • 1 TL Zucker
  • 700 g Weizenmehl, Type 1050
  • 100 g Roggenmehl, (kann auch durch Dinkel ect. ersetzt werden)
  • 2 TL Salz
  • 1 gestr. TL Brotgewürz
  • 1 EL Olivenöl
  • 6
    50min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerst Wasser, Hefe, Schmand und Zucker in den Closed lid geben. Bei 37°/ 3 Min. / Stufe 3 erwärmen.



    Restliche Zutaten in Folge der Zutatenliste in den Closed lid geben. 3 Min. / Brotstufe kneten.



    Im Mixtopf gehen lassen bis er rausschaut nochmal kurz auf der Brotstufe durchkneten und zu einem Brotlaib formen bzw. wie es auch manche machen in ein bemehltes Gärkörbchen geben.
    Dann erst denn Backofen auf gute 220°C vorheizen. Wenn der Backofen heiß ist, den Brotlaib aufs Backblech geben, ich hab ein Lochblech, den Laib einschneiden, ein Gefäß mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen und 20 Min. bei 220°C backen. Anschließend ca. 20 Min. bei 190°C backen.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare