3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Roggenmischbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 270 g Roggenvollkornmehl
  • 250 g Weizenmehl 405
  • 150 g Naturjoghurt (3,5 %)
  • 300 g Wasser warm
  • 1 Würfel Hefe (42g)
  • 1 gehäufter Teelöffel Zucker
  • 2 gehäufter Teelöffel Salz
  • 1 gehäufte Esslöffel Mehl, zum Bestäuben des Teiges in der Form
  • 1 gestr. TL Honig
  • 1 gestr. TL Brotgewürz
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig:
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und für 4 Minuten Dough mode verkneten.

     

    (Man kann auch zusätzlich 50g Sonnenblumenkerne kurz im Closed lid auf Stufe 5 hacken (3 Sekunden) und dem Teig zugeben...schmeckt auch toll!)

     

     

    Den Teig in eine (Silikon)Kastenform geben, mit Mehl bestäuben und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

     

    In der Zwischenzeit den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

     

    Den gegangenen Teig für 40 Minuten bei Ober-/ Unterhitze backen, anschließend auf einem Rost auskühlen lassen!

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super,   freut mich, dass es

    Verfasst von kampfhamster3 am 24. November 2013 - 18:31.

    super,

     

    freut mich, dass es dir geschmeckt hat. Ich forme es mittlerweile auch zum Laib und lasse die Form weg.

    Wenn du das Brot gleich in den Ofen schiebst ohne es gehen zu lassen wird es sehr knusprig .

     

    Grüsse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super klasse Rezept, habe

    Verfasst von Yvi79 am 21. Oktober 2013 - 22:21.

    Super klasse Rezept,

    habe statt Joghurt nen Schuss Milch genommen und zusätzlich einen Esslöffel Essig hinzugegeben. Es wurde auch ohne Form ein richtig tolles Brot.

    VG :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker, das Brot wurde

    Verfasst von bepemitoli am 21. Oktober 2013 - 15:33.

    Lecker,

    das Brot wurde gestern abend gebacken und ist heute morgen schon halb aufgegessen. Habe die Sonnenblumenkerne ganz gelassen. Geht auch ganz gut. Da der Teig meines Erachtens fest genug ist, werde ich ihn das nächste Mal als Brotlaib formen und ohne Form backen.

    Danke für das Rezept.  :glasses:

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können