3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkorn Baguette Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Mehlmischung

  • 200 g Weizenmehl, Type 550
  • 100 g Weizenkörner
  • 50 g Roggenkörner
  • 30 g Dinkelkörner

Teig

  • 300 g Wasser
  • 1/3 Stück Hefewürfel, 14 Gramm
  • 380 g Mehlmischung
  • 2 gestr. TL Salz

Utensilien

  • 1 Schüssel, mittelgroß
  • 1 Auflaufform, oder hitzebeständige Schüssel
  • 1 Baguetteblech, gewölbt mit Löchern
  • 6
    2h 45min
    Zubereitung 2h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Mehl mahlen
  1. Weizen-, Roggen- und Dinkelkörner zusammen in den Closed lid geben und 30 Sekunden auf Stufe 10 mahlen.

  2. Weizenmehl hinzugeben und 10 Sekunden auf Stufe 5 untermischen.

    Mehlmischung in eine Schüssel umfüllen.

  3. Teig zubereiten
  4. Hefe und Wasser in den Closed lid geben und 2 Minuten bei 37 Grad auf Stufe 1 verrühren.

  5. Mehl und Salz mit in den Closed lid geben und 30 Sekunden auf Teigknetstufe Dough mode verkneten. Die Zutaten werden absichtlich nur kurz verrührt. Nicht wundern dass der Teig relativ flüssig ist.

  6. Teig in eine leicht eingeölte Schüssel geben und 1,5 Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

  7. Teig aus der Schüssel auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit Mehl bestäuben. Den Teig möglichst NICHT mehr kneten, da sonst die luftige Struktur zerstört wird.

  8. Mit dem Spatel oder einem Teigschaber den Teig in 6 gleichgroße Portionen aufteilen und die 6 Teiglinge nun nochmal 30 Minuten gehen lassen.

  9. Backofen auf 240 Grad (Ober/Unterhitze) vorheizen. Auf den Backofenboden eine Auflaufform oder hitzbeständige Schüssel stellen.

    Baguetteblech mit einem Küchenkrepp und etwas Öl dünn einreiben.

  10. Die gegangenen Teiglinge rundum nochmal etwas mit dem Mehl bestäuben und vorsichtig in das Baguetteblech legen. Teiglinge zweimal mit einem scharfen feuchten Messer schräg einschneiden.

  11. Baguetteblech auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben.

    Anschließend 150 ml kochendes Wasser in die heiße Auflaufform (Schüssel) am Boden gießen und Backofentür sofort schließen. Durch den entstehenden Wasserdampf bekommen die Brötchen eine schöne knusprige Kruste. Ca. 25 Minuten backen (Sichtkontakt).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Bei der Zusammensetzung der Mehlmischung kann man natürlich kreativ sein und je nach Geschmack andere Mischungen ausprobieren. Es empfiehlt sich allerdings das selbst gemahlene grobe Mehl mit feinem Mehl zu mischen, da die Brötchen dann weicher und luftiger werden.

Alternativ können die Brötchen natürlich auch mit reinem Weizenmehl (Typ 550) gebacken werden.

So sehen die Brötchen aus Weizenmehl aus:

[[wysiwyg_imageupload:13226:]]


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, mein Familie ist begeistert*****

    Verfasst von spielerfrau11 am 10. April 2017 - 20:14.

    Super lecker, mein Familie ist begeistert*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker sind sie geworden!

    Verfasst von feinschmecksi am 21. Februar 2016 - 09:36.

    lecker sind sie geworden! leider habe ich noch keine Bagutteblech, so sind sie etwas auseinandergelaufen - aber lecker tmrc_emoticons.)

    liebe Grüße,


    feinschmecksi Soft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • weizenfrei und vollwertig

    Verfasst von Superastrid am 15. August 2015 - 16:37.

    weizenfrei und vollwertig werden die Baguette, wenn man für die Mehlmischung 280g Roggen schrotet 30 Sek/Stufe 10 und dann mit 100g hellem Dinkelmehl vermischt. Die Hefemenge habe ich auf einen halben Würfel also 20g erhöht.

    Unsere Gäste waren begeistert und auch den Kindern hat's geschmeckt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Verfasst von Keoladeo Ich

    Verfasst von Keoladeo am 21. Juni 2015 - 15:40.

    Verfasst von Keoladeo

    Ich habe schon sehr viele Vollkornrezepte ausprobiert.Dieses sind mit Abstand die Besten.

    5Sterne sind da viel zu wenig,ich würde dir sofort mehr dafür geben.Ein Frühstück ohne diese  Brötchen 

    ist  nicht mehr denkbar.

    Vielen Dank dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!

    Verfasst von luki79 am 10. Juni 2015 - 11:05.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich jetzt auch so

    Verfasst von wothan am 15. April 2015 - 13:36.

    [[wysiwyg_imageupload:14613:]]Hab ich jetzt auch so gemacht....

    Aber meine Brötchen waren super knusprig.....

    Und jetzt leider nicht mehr.... tmrc_emoticons.(

    Geschmack werden wir jetzt gleich testen....

    Schön aussehen tun sie ja....

    LG  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich verwende eine Auflaufform

    Verfasst von Chris76 am 15. April 2015 - 13:23.

    Ich verwende eine Auflaufform aus Metallguss und nehme kochendes Wasser aus dem Wasserkocher.

    Da passiert nichts.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn ich in eine heisse

    Verfasst von wothan am 15. April 2015 - 11:25.

    Wenn ich in eine heisse Auflaufform kaltes Wasser schütte. ....

    Zerspringt diese dann nicht? 

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bombe!!!

    Verfasst von Mönchen87 am 28. März 2015 - 20:12.

    Bombe!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und knusprig,

    Verfasst von Natiri99 am 16. Februar 2015 - 18:45.

    Super lecker und knusprig, wird es bei uns jetzt œfter geben Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe sie

    Verfasst von cooking-mami am 10. Februar 2015 - 22:26.

    Sehr lecker! Ich habe sie heute zum ersten Mal gebacken, anstatt der Körner habe ich eine 6-Kornmischung verwendet. Da mein Closed lid noch nicht eingetroffen ist, habe ich die Körner mit der Getreidemühle gemahlen und den Teig von Hand verrührt. Die Brötchen waren super knusprig.

    Liebe Grüße, Sylvie  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute sofort ausprobiert und

    Verfasst von bafu0912 am 3. Februar 2015 - 16:40.

    Heute sofort ausprobiert und superlecker.

    Die gibt es sicherlich noch öfter. tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unbedingt den Trick mit dem

    Verfasst von Chris76 am 2. Februar 2015 - 15:27.

    Unbedingt den Trick mit dem Wasserdampf befolgen ... damit wird die Kruste richtig knusprig.  tmrc_emoticons.)

    Ich hab die Brötchen zuletzt gestern nachmittag gebacken. Einen Teil davon habe ich eingefroren und ein paar über Nacht in einer Papiertüte bis heute morgen aufbewahrt. Die waren sogar noch relativ frisch und knusprig.

    Eingefroren und wieder aufgetaut sind sie auch fast wie frisch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sehen toll aus,

    Verfasst von wothan am 2. Februar 2015 - 15:18.

    Die Brötchen sehen toll aus, so richtig knusprig ....

    Egal welche Brötchen ich backe, sie sind anfangs knusprig , und kurz nach dem sie aus dem Ofen kommen

    sind sie ganz weich. 

    Ich werde aber diese auf jeden Fall testen Love  

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können