3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwieback (plattdeutsch)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 1 Würfel Hefe
  • 140 g Margarine
  • 500 g Milch
  • 750 g Mehl
  • 1 EL Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hefe, Margarine und Milch in den TM geben und 1 min. 30 sek / 37° / Stufe 3 verrühren.

    Mehl und Salz dazugeben und 30 sek / Stufe 7 kurz verrühren, dann weitere 3 min / Dough mode kneten.

    Den Teig in eine große Schüssel umfüllen und eine halbe Stunde gehen lassen.

    Aus dem Teig mit gefetteten Händen kleine Brötchen rausdrücken und auf ein Backblech legen (es können oben kleinere Häufchen draufgesetzt werden, müssen aber nicht). Weitere 15 min auf dem Blech gehen lassen. Achtung, gehen sehr auf, also nicht zu groß formen und Abstand lassen! (insgesamt 2 Bleche)

    Bei 250° ca. 15 min backen (je nach Bräunung).

     

     

     

10
11

Tipp

Können als Brotersatz zu Suppe oder mit was Süßen drauf gegessen werden. Meine Kinder lieben die auch einfach nur pur.

Altes Rezept von der Oma tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dan für dieses tolle und einfache...

    Verfasst von Kate_L am 28. März 2017 - 13:00.

    Vielen Dan für dieses tolle und einfache Rezept.
    Statt Margarine nahm ich 50g Sonblumenöl plus 90g Butter. Soooo lecker als Brötchen und gut für den Magen meines Sohnes, der heute was leichtes benötigte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für reinstellen...

    Verfasst von arabela12 am 31. Januar 2017 - 22:42.

    Danke für reinstellen



    Super Rezept!



    Vielen Dank fürs Einstellen.



    Wir essen diese Brötchen total gerne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen dank für das tolle

    Verfasst von Eulenprinz2015 am 1. September 2016 - 16:52.

    Vielen dank für das tolle Rezept! Die schmecken wie die von meiner Oma!

    Ich liebe sie. Und meine Oma übrigens auch. Die kann nämlich leider keine mehr backen und hatte kein Rezept dafür, da sie den Teig immer nur nach Gefühl gemacht hat. Jetzt backe ich die Zwieback für meine Oma  tmrc_emoticons.).

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker. Meine

    Verfasst von Thermiluu am 10. Juni 2016 - 21:08.

    Sehr, sehr lecker. Meine Kinder hatten Lust auf Zwieback und da fand ich dieses Rezept.

    Wir sind begeistert. Die eine Hälfte habe ich wie angegeben gebacken, die andere Hälfte als Laib. Den Laib habe ich danach in Scheiben geschnitten und nochmal aufgebacken. So hatten wir leckere Brötchen, die wir warm in Butter gedipt haben und zum Kaffee Scheibenzwieback mit Buttermilch. 

    Danke für das Rezept. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für reinstellen :-) Ich habe lange nach dem...

    Verfasst von JuliaWe am 10. April 2015 - 21:44.

    Danke für reinstellen tmrc_emoticons.-) Ich habe lange nach dem perfekten Rezept gesucht und hier gefunden!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Vielen Dank

    Verfasst von Pinguin14 am 24. Februar 2015 - 20:08.

    Super Rezept!

    Vielen Dank fürs Einstellen.

    Wir essen diese Brötchen total gerne.

    Dies ist endlich mal ein Rezept, wo die so werden wie sie sein müssen! tmrc_emoticons.)

    Diese Rezept gab 30 Brötchen! Cooking 7

    Ist total einfach und schnell und schmeckt super!

    Vile Grüße von

    Pinguin14


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept einfach,

    Verfasst von InessaKölzer am 20. Januar 2014 - 21:35.

    Tolles Rezept

    einfach, schnell und lecker  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow unheimlich fluffig  habe

    Verfasst von Corvus Nebula am 15. Juni 2013 - 00:49.

    Wow unheimlich fluffig  tmrc_emoticons.) habe es mit halber Menge und Reismilch statt Milch gemacht. Geht einfach und ist unheimlich lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ja genau, es sind eine Art

    Verfasst von iohei am 11. Juni 2013 - 23:07.

    ja genau, es sind eine Art Brötchen.

    Der Name ist eigentlich plattdeutsch und kommt daher, dass es zwei Brötchen übereinander sind. Es muss also nicht zweimal gebacken werden. tmrc_emoticons.;)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept liest sich gut und

    Verfasst von Hexemädchen am 11. Juni 2013 - 19:55.

    Das Rezept liest sich gut und ich werde es sicher demnächst backen. Den Titel verstehe ich nicht, denn im Rezept wird nur 1x gebacken. Zwieback heißt wörtlich zwei mal gebacken. So sind es "normale" Brötchen. Müssen diese Brötchen also noch einmal gebacken werden?

     

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sEHEN SEHR GUT AUS; SO EINE

    Verfasst von Friseuse am 11. Juni 2013 - 18:41.

    sEHEN SEHR GUT AUS; SO EINE ART BRÖTCHEN ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können