Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Ananaseis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 120 Zucker
  • 250 g Sahne
  • 2 Orangen
  • 1-2 Zitronen
  • 1 große Dose ca. 830 g Ananas in Scheiben
  • 150 g Vollmilch
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucker in den Mixtopf geben und 15 Sek. bei Stufe 10 pulverisieren, Zucker umfüllen und den Rühraufsatz einsetzen.


    Sahne in den Mixtopf geben und bei Stufe 3 steifschlagen, bis zur gewünschten Festigkeit - dann Sahne umfüllen


    Rühraufsatz bitte jetzt entfernen


    Orangen, Zitronen auspressen ca. 150g Saft - Ananas abtropfen lassen und den Saft auffangen. Ananasscheiben bis zum nächsten Tag in einer Schüssel kühl aufbewahren


    Zitrussäfte (Orangen,Zitrone, Ananassaft), Puderzucker und Milch in den Mixtopf geben und 30 Sek. bei Stufe 3 vermischen


    fertig geschlagene Sahne zugeben und 15 Sek bei Stufe 4 verrühren.


    Alles in Eiswürfelbehälter füllen und abgedeckt (Frischhaltefolie) über Nacht gefrieren lassen.


    Vor dem Servieren die Fruchteiswürfel in den Mixtopf geben und bei 20 Sek/Stufe 10 mithilfe des Spatels zerkleinern.


    Eis nochmals mithilfe des Spatels nach unten schieben und 30 Sek bei Stufe 7 mithilfe des Spatels cremig rühren.


    Ananasscheiben auf einen Teller legen und die Fruchteiskugeln darauf garnieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • wie wäre es, ähnlich dem

    Verfasst von williundtata am 9. April 2010 - 22:38.

    wie wäre es, ähnlich dem Erdbeereis, die Ananas tiefgefroren zu nutzen und das Eis somit frisch zuzubereiten?


     


    ich werde das gerne mal testen und dann bescheid geben....dauert nur noch, bis ich genug Esser da habe...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ednil, natürlich geht

    Verfasst von ElliPirelli am 26. Dezember 2009 - 17:22.

    Hallo Ednil,


    natürlich geht das auch mit Cremefine.tmrc_emoticons.;)


    LG


    ElliPirelli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Cremefine statt Sahne

    Verfasst von ednil am 26. Dezember 2009 - 16:54.

    Hallo Ellipirelli,


    das Eis wäre eine gute Nachspeise für Silvester. Kann ich statt normaler Sahne auch die Cremefine von Rama verwenden?


    Gruß Ednil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Eis ist so lecker und so

    Verfasst von ElliPirelli am 26. Dezember 2009 - 16:36.

    Das Eis ist so lecker und so cremig. tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)


    LG


    ElliPirelli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können