3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Beijinho de Coco - Kokosbällchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Beihinjo de Coco

  • 400 g Kondensmilch, gezuckert (Milchmädchen)
  • 30 g Butter
  • 150 g Kokosraspel
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Creme erstellen
  1. 100 g der Kokosraspel in etwas Wasser oder Milch quellen lassen.

  2. Die gezuckerte Kondensmilch, die Butter und die eingeweichten Kokosraspel in den Mixtopf geschlossen geben.

  3. Alles zusammen 8 - 10 Min. / ca. 90°C / Stufe 1 erwärmen (Ihr müsst ein bischen experimentieren, es darf nicht kochen!) bis die Creme dicklich bzw. ein recht zäher Brei ist.

  4. Die Creme in eine Schale umfüllen und im Kühlschrank vollständig erkalten lassen.

  5. Die erkaltete und feste Creme jetzt mit geölten Händen (ich nehme Olivenöl) zu kleinen Bällchen kugeln und in den restlichen 50 g Kokosraspel wälzen. Fertig!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Im Kühlschrank aufbewahren!

Eine Kalorienbombe!!! Aber soooo lecker!

Bitte nicht vor der Fertigstellung von der Creme naschen, Ihr lauft Gefahr schon vorher alles zu Verputzen....Suchtfaktor!

Wie gesagt: Funktioniert auch im Kochtopf unter ständigem Rühren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Meine Masse ist leider auch nicht fest geworden......

    Verfasst von Pam85 am 23. März 2017 - 15:40.

    Meine Masse ist leider auch nicht fest geworden... Ich war so schlau und hab das ganze mit normaler Kondensmilch gemacht... Kein Wunder, dass das nicht klappt! Und siehe der zweite versuch genau nach Rezept hat wunderbar funktioniert!
    super lecker, ich hoffe sie kommen morgen auf der Geburtstagsfeier "Thema Spanien" so gut an wie bei uns!
    5 Sterne für das leckere und einfache Rezept... Wenn man es richtig macht! tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker ...

    Verfasst von Holyfee am 23. September 2016 - 18:15.

    Mega lecker Love

    habe sie bestimmt schon 10 mal gemacht.

    geht als Topping auf Milchreis, als ra..ello zum naschen, mit etwas Kokosmilch drin als Aufstrich aufs Brot.

    ich bin jedenfalls süchtig, dafür volle Sterne!

    Ich lebe meine Träume und Visionen, Du auch? 


    Gerne helfe ich Dir Deine Träume zu erfüllen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Zum Glück hast

    Verfasst von Strandgut am 14. Dezember 2014 - 16:42.

    Super Rezept!

    Zum Glück hast Du das Rezept nicht gelöscht tmrc_emoticons.)  Ich habe die Kügelchen gestern vorbereitet - ohne Einweichen der Kokosraspeln- und dann in den Kühlschrank gestellt. Heute Morgen hab ich sie dann verarbeitet. Bei Eva´s Backparty (YouTube) hat Eva den Tip gegeben,die Kokosraspeln zu mahlen. Das hab ich vorab im Thermi gemacht. Super lecker! LG Heike

    LG Strandgut


    Träume nicht Dein Leben- lebe Deinen Traum!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das schmeckt nicht gute!! 

    Verfasst von lopessemedo am 21. August 2014 - 20:01.

    Das schmeckt nicht gute!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hey! Supertoll, dass es bei

    Verfasst von Barockisi am 28. Mai 2014 - 07:35.

    Hey! Supertoll, dass es bei Dir geklappt hat! Das freut mich sehr!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen! Ich habe die

    Verfasst von schnubbibauz am 27. Mai 2014 - 18:24.

    Hallo zusammen!

    Ich habe die Kokosbällchen gestern ausprobiert. Habe die Kokosflocken vorher nicht eingeweicht. Hat super geklappt und noch besser geschmeckt. Danke fürs einstellen. Suuuuuperlecker. Meine Kinder lieben sie!!!

    LG Schnubbibauz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm, das ist ja sehr

    Verfasst von Barockisi am 10. April 2014 - 08:08.

    Hmmm, das ist ja sehr merkwürdig, dass es bei Euch nicht hinhaut tmrc_emoticons.(

    Ich habe sie schon zwei mal gemacht und es hat geklappt.

    Vielleicht sollte ich das Rezept lieber löschen.....wäre schade, weil sie so lecker sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir wurde die Masse auch

    Verfasst von Öfeck am 9. April 2014 - 17:36.

    Bei mir wurde die Masse auch nicht fest. Ich hatte noch gehackte Mandeln dazu gegeben. Ich konnte zwar Bällchen formen, aber auf dem Teller sind sie dann ziemlich flach geworden, und auch in der Hand sehr weich. Geschmacklich sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab's jetzt ins

    Verfasst von feuerzahn27 am 6. April 2014 - 14:47.

    Ich hab's jetzt ins eisfach...ich ess das dann als Eis....weil ich liebe Kokos  Love

    Werde es sicher Nochmal machen....muss aber erst wieder kokosraspel kaufen..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, echt? Wie doof! Bei mir

    Verfasst von Barockisi am 6. April 2014 - 14:37.

    Oh, echt? Wie doof! Bei mir hat es gut geklappt. Die Masse war schon beim Ausgießen sehr zähflüssig....und ist dann im Kühlschrank nur noch etwas fester geworden.

     

    Übrigens kann man es auch in einem normalen Kochtopf machen...dann muß aber die ganze Zeit gerührt werden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, bin gespannt...meine

    Verfasst von feuerzahn27 am 6. April 2014 - 11:54.

    Hallo,

    bin gespannt...meine Masse geht jetzt zum abkühlen. Hab ein wenig bedenken, dass das wirklich fest wird. Mal abwarten. Ich werde berichten.

     

    Update: Auch nach einer Nacht im Kühlschrank ist die Masse nicht fest zum formen. Oben sind die kokosbrösel, unten die Flüssigkeit. Schade. Mal sehen was ich damit mache.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können