3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikörkugeln aus Kuchenbröseln


Drucken:
4

Zutaten

40 Stück

Eierlikörkugeln aus Kuchenbröseln

  • 75 g weiße Schokolade, in Stücken
  • 200 g helle Kuchenbrösel, (Biskuit oder Ähnliches)
  • 50 g Butter
  • 50 g Eierlikör
5

Zubereitung

  1. Die Schokolade im Mixtopf 8 Sek./Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.

    Kuchenbrösel, Butter, Eierlikör und 25 g der Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 verrühren.

    Die Masse für ca. 30 Minuten kühlen. Kleine Kugeln formen und in der restlichen Schokolade wälzen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn ihr Reste an Kuchen zerkleinert und einfriert, habt ihr solche Leckereien schnell zubereitet. Verarbeitet sie am besten im gefrorenen Zustand, denn so lassen Sie sich ohne zu kleben schnell rollen.

Im Kühlschrank ca. 2 Wochen haltbar.

Sie schmecken immer, aber meine Familie mag sie besonders zu Weihnachten.

Lasst sie euch schmecken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Carly,...

    Verfasst von Karo65 am 10. Januar 2019 - 10:24.

    Hallo Carly,
    soll die Schokolade nicht erst geschmolzen werden?Puzzled

    Es hat alles seinen Sinn!


    Liebe Grüße     Karin


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können