3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eis " Grüner Apfel " ( gelato alle mele )


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

  • 250 Gramm Sahne
  • 100 Gramm Zucker
  • 5 Stück grüne Äpfel, ( geschält und tiefgefroren)
  • 1 Zitrone, geschält ( tiefgefroren )
  • geriebene Schale einer Zitrone
5

Zubereitung

  1. Geben Sie in den Closed lid die Zitronenschale und den Zucker und verarbeiten ihn zu Zitronenpuderzucker in 20 Sekunden Stufe 8.

    Dann geben sie die geschälten, tiefgefrorenen Äpfel mit der ebenso gefrorenen  Zitrone hinzu.

    und lassen es auf Stufe 4 1 Minute durchrühren.

    Zum Schluß geben Sie die Sahne hinzu und schalten Anfangs auf Stufe 5, dann Stufe 8 und zur Krönung Stufe 10 bis zur gewünschten Creme-Konsistenz!

     

    Viel Spaß beim Ausprobieren und schlecken wünscht Euch Heimchen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Für Kalorienbewußte :  Ersetzen Sie die Sahne durch einen Teil Milch od. Jogurt.

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So ich hab das Eis heut

    Verfasst von ichfindkeinnick am 16. Oktober 2014 - 22:20.

    So ich hab das Eis heut probiert, leider war es mehr ZitronenEis als ApfelEis... Hatte extra schon die Zitronenschale mit dem Sparschäler geschält ... Und der tm hatte schwer zu schuften mit den gefrorenen Äpfeln, ich musste trotz das ich mit dem Spatel geholfen hab immer wieder stoppen um die Äpfel  Runterzuschieben. Die Konsistenz find ich aber gut, ist auch noch nach wiedereinfrieren portionierbar. So dachte ich... War aber nach richtigem durchfrieren nen eisklumpen. Also dann wenn nochmal einfrieren in eiswürfelbehältern... Muss noch viel lernen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo und guten Morgen, mit

    Verfasst von Heimchen am 16. Oktober 2014 - 09:58.

    Hallo und guten Morgen,

    mit gefrorenen Dingen hat der Thermi wirklich immer viel Arbeit. Daher portioniere ich bereits sehr klein und zerstoße den oft zusammengefrorenen Klumpen vor dem Befüllen. Das Runterschieben lässt sich leider kaum vermeiden, das ist aber in vielen anderen Situationen auch nicht umgehbar. Wenn es in Deinem Falle etwas zu zitronig wurde, kann man gerne die Zugabe halbieren oder auf die Zitronenschale beschränken. 

    Liebe Grüße Heimchen Glasses

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Mixmax, hast du die

    Verfasst von Heimchen am 24. September 2012 - 20:40.

    Liebe Mixmax,

    hast du die komplette gefrorene Masse zum Cremigschlagen in den Thermi gegeben??? Beim Cremigschlagen muss man immer etwas mit Augenmaß arbeiten, damit der Thermi nicht schaden nimmt.

    Ich danke Dir fürs Ausprobieren!

    Lieben Gruß und gutes Gelingen bei den vielen anderen Eisvariationen!

    Heimchen Big Smile  

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Heimchen, habe gestern

    Verfasst von Mixmax100 am 24. September 2012 - 20:32.

    Liebe Heimchen,

    habe gestern nochmal versucht, dein Eis zu machen. Es war zwar nicht mehr bitter (Dank der guten Hinweise tmrc_emoticons.) ), aber

    irgendwie hatte ich so viel Apfelmasse, dass der TM schlapp machte und es nicht so cremig wurde wie es sein sollte.

    Ich werde es wohl aufgeben, da meine Familie keinen weiteren Versuch duldet. Es gibt ja noch viele andere, leckere Eisvariationen, die mir gelingen.

    Vielen Dank für die Unterstützung.

    Mixmax100

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Mixmax100, also, wegen

    Verfasst von Heimchen am 15. September 2012 - 12:35.

    Liebe Mixmax100,

    also, wegen des bitteren Beigeschmacks kann ich Anita nur beipflichten. Ich mach es auch immer so wie Sie, damit die weiße bittere Schale nicht mit verarbeitet wird. Einen anderen Grund wegen der Bitterkeit könnte ich mir jetzt nicht erklären!

     

    Die Menge an Äpfeln besteht aus 5 ganzen Grannys.

    Probiers einfach noch einmal aus.

     

    Gruß Heimchen  

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mixmax, ich bin zwar

    Verfasst von AnitaZ1972 am 13. September 2012 - 16:29.

    Hallo Mixmax,

    ich bin zwar nicht Heimchen, habe aber eine Vermutung warum Dein Eis etwas bitter geschmeckt hat. Wenn man die Zitronenschale abreibt muss man aufpassen dass man nur das gelbe abreibt und nicht das darunterliegende weiße Fleisch, denn das schmeckt sehr bitter.

    Ich schneide auch meistens für so ein Rezept die Zitrone (oder auch die Orangen) in Filets. Sodass die weißen Häuttchen nicht mit verarbeitet werden, denn auch diese können Bitterstoffe abgeben.

    Hoffe ich konnte helfen und dass es das nächste Mal dann klappt!!

    Liebe Grüße,

    AnitaZ1972

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heimchen, habe vor

    Verfasst von Mixmax100 am 13. September 2012 - 15:03.

    Hallo Heimchen,

    habe vor einiger Zeit das Rezept probiert. Es ist aber leider nicht gelungen, es hat etwas bitter geschmeckt.

    Was genau verstehst du unter 5 Stück Äpfel? 5 ganze Äpfel? Ich hatte nämlich irgendwie sehr viel Apfelmasse. Würde es gerne nochmal probieren.

    Im voraus schon mal vielen Dank für deine Antwort.

    Mixmax100

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für Dein Lob!      

    Verfasst von Heimchen am 4. Juli 2011 - 19:35.

    Danke für Dein Lob!       Love

     

    Viva Italia Heimchen     Steve

     Le cose più belle al mondo non possono essere nè viste,nè toccate. Devono essere sentite con il cuore.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!

    Verfasst von Daggi76 am 4. Juli 2011 - 15:50.

    Das hört sich gut an. Hatte gestern Dein Joghurt Eis gemacht.Es war Ruck zuck weg und sehr lecker.

    Hab schon einigen von Deinen Rezepten gemacht.Und es waren alle lecker.Weiter so!!

    Hattest mit leider meine Frage ob Du in Itallien lebst leider nicht beantwortet,aber ich nehme mal an,das es so ist bei den vielen Italienischen Rezepten.

    Gruß Daggi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können