3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gebrannte Sonnenblumen- und Kürbiskerne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 10 g Butter
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 100 g Kürbiskerne
  • 80 g brauner Rohrzucker
  • 1 Prise Zimt oder Lebkuchengewürz
  • 10 g Wasser
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 150 C Ober und Unterhitze vorheizen.

    Butter, Kerne, Zucker und Zimt in den Closed lid geben, Varoma/ 5 Min./ Counter-clockwise operation/ Sanftrührstufe rühren.

    Wasser zugeben und Varoma/ 10-12 Min./ Counter-clockwise operation/ Stufe 1 (Wichtig: mit aufgesetztem Messbecher)

    weiterrühren.

    Auf ein mit Backpapier belegtes Blech verteilen und im Backofen ca. 5-10 Min. rösten, dabei 1-2 mal wenden. Bitte Sichtkontakt halten.

    Tip zum Reinigen: Etwas Milch im Closed lid erwärmen  und trinken (wers mag). Mir ist es zu süß. Ich nehme Wasser, erwärme das und schütte es weg, dann ist der Topf schnell sauber.

    Schmecken warm lecker, aber verschlossen halten sie sich auch noch ein paar Tage.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Originalrezept ist aus dem Bayrischen Rezeptheft von TM, das ist mit Mandeln.

Es geht auch mit ungesalzenen Cashewkerne.

Tolles Mitbringsel oder für gemütliche Abende mit Freunden oder Sofaabende.

Bild kommt noch, sie waren zu schnell weg!

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hilfe, nach 20min im Backofen genau nach Rezept...

    Verfasst von zooems am 29. November 2016 - 14:51.

    Hilfe, nach 20min im Backofen genau nach Rezept sind nur die Kürbiskerne gebräunt, aber kein bißchen karamellisiert,

    der Zucker ist immer noch einfach in Zuckerform dazwischen.

    Nicht mal ansatzweise wie auf dem Foto. Ich habe Kürbiskerne geschenkt bekommen und wollte dieses Rezept daher

    für den Kindergarten zum Verkaufen machen, aber so geht das gar nicht!

    Hat jemand einen Tipp?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von JonnyJen am 18. November 2016 - 07:57.

    Sehr lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, und die ganze Küche riecht nach...

    Verfasst von Conny1981 am 22. September 2016 - 09:53.

    Super lecker, und die ganze Küche riecht nach Weihnachtsmarkt tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super! Mache ich jetzt

    Verfasst von kerstina17 am 15. Dezember 2015 - 11:18.

    Super! Mache ich jetzt öfter!

     

    Kerstin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Ein Traum!  200 g

    Verfasst von Tasitte am 21. November 2015 - 19:38.

     Ein Traum!  200 g Kürbiskernen alles von Anfang an im Topf dafür etwas länger im Ofen. Super lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, die muß ich jedes Jahr

    Verfasst von Topolino555 am 23. Oktober 2015 - 13:31.

    Danke, die muß ich jedes Jahr haufenweise zum verschenken machen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Achtung!!!! Suchtgefahr

    Verfasst von swabian am 28. Januar 2015 - 22:46.

    Achtung!!!! Suchtgefahr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5***** Sterne von uns für

    Verfasst von christiane1962 am 17. Dezember 2014 - 18:38.

    5***** Sterne von uns für dieses Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habs geschafft, Bild ist

    Verfasst von Topolino555 am 17. November 2012 - 22:40.

    Habs geschafft, Bild ist drin. Nur etwas verdreht tmrc_emoticons.(.      

    Viel Spaß beim machen, essen und verschenken!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können