Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kokos-Eis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 x Rezept Kokosmilch (aus Raspeln)
  • 100 gr. Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 gr. Sahne
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rezept "Kokosmilch (aus Raspeln)" zubereiten und in flachem Beutel einfrieren.

     

    Zucker & Vanillezucker in den Closed lid

    10 Sek. / Stufe 10 pulverisieren

     

    Kokosmilch-Stücke (gefroren) & Sahne hinzufügen

    ca. 20 Sek. / Stufe 6 vermischen und sofort servieren.

     

    Ihr könnt natürlich die Kokosmilch gleich vor dem Einfrieren süßen.....

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo das eis war super

    Verfasst von Vibi am 7. Juli 2015 - 18:53.

    Hallo

    das eis war super lecker wir haben ein wenig von dem Eis unter das vanilleeis gemischt war auch super lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch sehr lecker, wenn man

    Verfasst von Baspo am 26. Mai 2015 - 22:53.

    Auch sehr lecker, wenn man statt der Sahne Milch und saure Sahne verwendet. (Und etwas fettärmer) Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rikele,

    Verfasst von Sternengold am 1. April 2011 - 21:07.

    merci fürs schnelle Ausprobieren & deine Rückmeldung!

    Habe das Eis nochmal gemacht (die Grundmasse "Kokosmilch" aus 200 gr. Kokosraspel + 750 gr. Milch + 100 gr. Zucker gekocht) auskühlen lassen - in den TK-Beutel und für ca. 7 Std. in den Gefrierer gesteckt - konnte die Masse wieder in Stücke brechen. Schade, dass es bei dir nicht geklappt hat, denn so kann man sich das Einfüllen in die Eiswürfelform ersparen.

    Geschmacklich eine gute Idee, das mit der Zitrone & Banane. Vielleicht könnte man die Stücke ja auch anstatt mit Sahne auch mit Multivitaminsaft oder ähnlichem crashen (auf jeden Fall zum Umrühren den Spatel benutzen) - und noch ein paar Schokoraspel hinein?

    LG Sternengold

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also hab das Eis gestern

    Verfasst von Rikele am 28. März 2011 - 09:45.

    Also hab das Eis gestern ausprobiert.

    Die Sache mit der Tüte hat mal gar nicht gut funktioniert! Nächstes mal füll ich wieder in Eiswürfel ein. Das Eis war nicht so ganz mein Geschmack ich  habe dann noch ein Schuß Zitrone rein und eine Banane dann hat es gut geschmeckt.

    Ein liebes Grüßle aus Urbach


    vom Rikele

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also.....

    Verfasst von Sternengold am 24. März 2011 - 21:23.

    habe einmal die "Kokosmilch" mit nachstehenden Zutaten gemacht:200 gr. Kokosflocken + 400 gr. Wasser + 250 gr. Milch + 100 gr. Sahne.

    Nächstes Mal werde ich für das Eis, den Wasseranteil durch Milch ersetzen.

    Bei der Zubereitung "Kokos-Eis" kommen dann nochmal 100 gr. Sahne zum Aufmixen der Stücke dazu, ähnlich wie beim Erdbeereis Love aus dem Grundkochbuch.

    Wünsche gutes Gelingen! Unser Eis ist schon weg und Nachschub wurde bereits angefordert.....

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hi sternengold...   du bist

    Verfasst von Emma290497 am 24. März 2011 - 19:32.

    hi sternengold...

     

    du bist klasse - werde ich am WE ausprobieren. hast du die kokosmilch dann nur mit wasser und/oder milch gemacht  - oder dann nochmal die 100g sahne zusätzlich zu den 100g die in der kokosmilch angegeben / vorgeschlagen sind?

     

    danke

    emma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können