3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Lebkuchen-Himbeer-Dessert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Person/en

Vanillepudding

  • 1 Päckchen Puddingpulver (Vanille), alternativ Pudding selbst herstellen
  • 500 g Vollmilch
  • 50 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker

Lebkuchen

  • 400 g Lebkuchen mit Schokoladenglasur, (Brezel-,Herz-,Sternmischung)

Dessertcreme

  • 1000 g Magerquark 20%
  • 200 g Schmand
  • 400 g Himbeeren gefroren
5

Zubereitung

    gefrorene Himbeeren
  1. gefrorene Himbeeren aus dem TK-Fach nehmen und beiseite stellen.

  2. Lebkuchen
  3. -  Lebkuchen in den Closed lid geben und ca. 10 Sek / St. 5 zerkleinern

    - in eine Schüssel umfüllen

    - Mixtopf muss für die nächsten Schritte nicht unbedingt gesäubert werden.

  4. Vanillepudding herstellen
  5. - Vanillepudding selbst herstellen

    oder

    - Schmetterling einsetzen

    - alle Zutaten für den Pudding in den Closed lid geben

    - 100 Grad / 6,30 Min. / St. 3

    - fertigen Pudding mithilfe eines Spatel nach unten schieben

  6. Dessertcreme herstellen
  7. - Magerquark und Schmand in den Closed lid hinzugeben

    - 10 Sek. / St. 5 vermischen

    - Dessertcreme etwas abkühlen lassen

  8. Dessert in eine Schüssel schichten, alternativ in kl. Gläser
  9. - abwechselnd Desstercreme - Lebkuchenstreusel - Himbeeren (müssen nicht vollständig aufgetaut sein) schichten

    - etwas Lebkuchen zum dekorieren übrig lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch noch am nächsten Tag noch frisch und lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe das Rezept halbiert für vier Personen....

    Verfasst von Webberli am 12. Dezember 2016 - 12:25.

    Habe das Rezept halbiert für vier Personen. Kam gut an, kann ich nur empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, ich würde aber weniger Quark...

    Verfasst von michasinaela am 30. Oktober 2016 - 07:58.

    Sehr lecker, ich würde aber weniger Quark nehmen, der Geschmack vom Pudding ging etwas unter. Schnell und unkompliziert. Lieben Dank fürs Rezept Smile.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War sehr lecker...Hat jedem

    Verfasst von Seli♡ am 5. Januar 2016 - 19:36.

    War sehr lecker...Hat jedem geschmeckt...Da wir es nicht so süss mögen war es einfach genau Richtig tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir war der Pudding noch

    Verfasst von Anja1983 am 31. Dezember 2015 - 11:41.

    Bei mir war der Pudding noch flüssig.Was hab ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phantastisch!!!! Vielen Dank

    Verfasst von seasonsrain am 19. Dezember 2015 - 12:28.

    Phantastisch!!!!

    Vielen Dank für diese schnell zuzubereitende Nachspeise. Ich habe sie schon einige Male gemacht und

    jedesmal kam sie richtig gut an. Schmeckt einfach toll und nicht so süß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super!! Ich hab auch

    Verfasst von Zauberelfin am 12. November 2015 - 14:24.

    Einfach super!! tmrc_emoticons.)

    Ich hab auch nur die Hälfte genommen, 

    und ich muss sagen das reicht dicke für uns drei.

     

    Danke für eine schnelle, super schmeckende Nachspeise!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Ich habe die

    Verfasst von Grinsebaer4 am 4. Februar 2015 - 09:10.

    Super lecker!

    Ich habe die Hälfte gemacht, hat uns allen geschmeckt!! Das waren leider die letzten Lebkuchen. Aber das Dessert gibt es dann wieder in der nächsten Lebkuchensaison tmrc_emoticons.)

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können