3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marzipan-Mohn-Mousse mit Erdbeersoße


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Mousse

  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 200 g Marzipanrohmasse, in Stücken
  • 250 g Milch
  • 10 g Mohn (2 EL), ich hatte den gemahlenen
  • 20 g Amaretto
  • 2 Eigelbe
  • 50 g Zucker
  • 300 g Sahne

Soße

  • 400 g TK-Erdbeeren (ich habe sie etwas antauen lassen)
  • 50 g Zucker (oder je nach Geschmack)

Deko

  • Kakaopulver
  • Puderzucker
5

Zubereitung

    Mousse
  1.     Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.

  2.     Marzipan in den Mixtopf geschlossen geben .....

  3.     .... und 5 Sek. / St. 5 zerkleinern.

  4.     Milch und Mohn hinzufügen ....

  5.     ..... und 3 Min. / 50 °C / St. 3 erhitzen. Die Masse mit dem Spatel nach unten schieben.

  6.     Amaretto hinzufügen, 5 Sek. / St. 5 glatt rühren und umfüllen. Der Mixtopf geschlossen muss nicht gespült werden.

  7.     Die Eigelbe und Zucker in den Mixtopf geschlossen geben .....

  8.     .... und 20 Sek. / St. 4 cremig rühren.

  9.     Mit dem Spatel nach unten schieben und die Marzipan-Mohn-Milch-Mischung hinzufügen.

  10.     Die Masse 5 Min. / 50 °C / St. 3 rühren. Die Gelatine ausdrücken und hinzufügen.

  11.    Die Gelatine 30 Sek. / St. 3 unterrühren.

  12.     Die Masse umfüllen (ich habe gleich eine größere Glasschüssel genommen) und ca. 30-40 Minuten kalt stellen bis sie anfängt zu gelieren. Der Mixtopf geschlossen muss nicht gespült werden.

  13.     Die Sahne steif schlagen (ich mache das mit dem Handmixer) und zu der gelierten Masse geben.

  14.     Die Sahne unterheben und die Marzipan-Mohn-Mousse mindestens 6 Stunden kalt stellen.

  15. Soße
  16.     In der Zwischenzeit die Erdbeeren (mit Saft) und den Zucker in den Mixtopf geschlossen geben .....

  17.     .... und 10 Sek. / St. 6 pürieren. Je nach Geschmack evtl. nachsüßen. Wer die kleinen Kerne nicht mag, streicht die Soße noch durch ein Sieb.

  18. Servieren
  19.     Mit einem in warmes Wasser getauchten Esslöffel Nocken von der Masse abstellen. Mit der Soße und mit Kakaopulver und Puderzucker bestäubt servieren.

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift Chefkoch. Wer keinen Mohn mag, kann es vielleicht mit gemahlenen Mandeln probieren. Ich wollte erst 400 g Sahne verwenden, damit kein Rest übrig bleibt, aber ich denke, das Dessert wird dann zu sahne-lastig. So ist es genau richtig tmrc_emoticons.-).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • .... und dir danke für deine Rückmeldung...

    Verfasst von sabri am 15. November 2016 - 18:48.

    .... und dir danke für deine Rückmeldung und die Sterne, puschel1603. Liebe Grüße, sabri tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr feines Festtagsdessert, wunderbar - ich...

    Verfasst von puschel1603 am 15. November 2016 - 12:11.

    Ein sehr feines Festtagsdessert, wunderbar - ich hatte die Menge für 8 Personen zubereitet u es war mehr als ausreichend

    danke für´s erstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 12:26.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... das freut mich, ela_ber

    Verfasst von sabri am 21. April 2016 - 23:00.

    .... das freut mich, ela_ber tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für deinen Kommentar und noch einen schönen Abend, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Dessert ist sehr lecker.

    Verfasst von ela_ber am 18. April 2016 - 17:10.

    Das Dessert ist sehr lecker. Habs für den Geburtstag meiner Oma gemacht und es kam gut an.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Elidora, es ist immer

    Verfasst von sabri am 31. Dezember 2015 - 14:16.

    Hallo Elidora,

    es ist immer schade, wenn man sich die Arbeit macht und es dann nicht schmeckt. Aber die Geschmäcker sind nun mal unterschiedlich - zum Glück! Mögt ihr denn normalerweise Marzipan?

    Egal, es gibt hier so viele tolle Dessertrezepte - da ist die Auswahl groß tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab mich so auf das Dessert

    Verfasst von Elidoria am 31. Dezember 2015 - 13:33.

    Hab mich so auf das Dessert gefreut, aber es war geschmacklich leider gar nicht unser Fall. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... dieses Dessert könnte

    Verfasst von sabri am 28. Dezember 2015 - 20:18.

    ..... dieses Dessert könnte ich auch mal wieder machen. Schön, dass es euch so gut schmeckt und vielen Dank für eure Sterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Grandioses Mousse. Ich liebe

    Verfasst von Heidiheida1966 am 28. Dezember 2015 - 09:30.

    Grandioses Mousse. Ich liebe diese Mousse jetzt schon. An Weihnachten kam sie super an. Sehr, sehr, sehr lecker. Klasse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ohne Mohn ein Genuss

    Verfasst von rs-sternchen am 27. Dezember 2015 - 21:12.

    Auch ohne Mohn ein Genuss tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... danke schön, KaMü87. Ja,

    Verfasst von sabri am 15. August 2015 - 21:43.

    .... danke schön, KaMü87. Ja, die Zucker ist wirklich immer Geschmackssache. Es freut mich, dass es dir geschmeckt hat tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •     Huhu,  ich hab das Rezept

    Verfasst von KaMü87 am 15. August 2015 - 14:48.

     

     

    Huhu, 

    ich hab das Rezept nun ausprobiert (mit Blaumohn), seeehr lecker!  tmrc_emoticons.)

    Würde beim nächsten mal nut etwas weniger Zucker nehmen, aber das ist ja Geschmackssache. tmrc_emoticons.;)

    5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo KaMü87, ich kenne,

    Verfasst von sabri am 11. August 2015 - 12:14.

    Hallo KaMü87,

    ich kenne, ehrlich gesagt, gar nicht den Unterschied tmrc_emoticons.-(. Ich habe in meiner Schublade eine angefangene Tüte, auf der Blaumohn steht. Ich kann aber gerade nicht sagen, ob ich für dieses Rezept auch diese Sorte hattte. Tut mir leid. Meinst du mit Backmohn vielleicht die fertige Mischung "Mohnback"? Die ist jedenfalls bei diesem Dessert nicht gemeint..... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu,  Das klingt super. 

    Verfasst von KaMü87 am 11. August 2015 - 11:20.

    Huhu, 

    Das klingt super.  tmrc_emoticons.)

    Gerne würde ich es mal ausprobieren, aber muss ich Backmohn oder Blaumohn verwenden?

     

    Lg

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... vielen Dank für deine

    Verfasst von sabri am 14. Juni 2015 - 21:45.

    .... vielen Dank für deine nette Rückmeldung, Ulladobermann tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles aussergewöhnliches

    Verfasst von Ulladobermann am 14. Juni 2015 - 19:33.

    Tolles aussergewöhnliches Mousse. Volle Punktzahl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Dessert habe ich für

    Verfasst von d.because am 18. März 2015 - 09:25.

    Dieses Dessert habe ich für einen Geburstag gemacht. Kam sehr gut an. Wird es öfter geben! Danke für's einstellen  Smile

    Ich habe die Sahne mit dem Schmetterlingsaufsatz im Thermomix aufgeschlagen und dann die Masse aus dem Kühlschrank dazugeschüttet und ganz locker mit dem Schmetterlingsaufsatz durchgemengt. Das ganze wieder in Form zum kaltstellen. War sensationell  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... schön, dass es so gut

    Verfasst von sabri am 20. November 2014 - 20:35.

    .... schön, dass es so gut geklappt hat und vielen Dank für deine Sterne tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Henrike, schön, dass du

    Verfasst von sabri am 26. August 2014 - 21:26.

    Hallo Henrike,

    schön, dass du dieses Rezept ausprobiert hast und vor allem, dass es euch schmeckt tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für deinen netten Kommentar und die Sterne. Noch einen schönen Abend, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker!!! Meine

    Verfasst von Henrike K. am 26. August 2014 - 12:35.

    Einfach nur lecker!!! Meine Familie und ich sind begeistert. (Wobei ich noch sagen muss, dass ich mich zur Soße nicht äußern kann, weil ich kein Fruchtsoßen-Fan bin und sie deshalb weggelassen habe.) Die Creme ist aber so gut, dass sie bei uns immer ganz fix aufgegessen ist. Nachahmenswert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können