3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mascarponecreme bella Italia


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Person/en

  • 500 Gramm Weintrauben kernlos
  • 150 Gramm Amarettini-Kekse
  • 100 Gramm Weißwein
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 250 Gramm Mascarpone
  • 150 Gramm Naturjoghurt
  • 70 Gramm Zucker
  • Saft einer halben Zitrone
5

Zubereitung

  1. Die Weintrauben waschen, halbieren und beiseite stellen.

  2. Schlagsahne mithilfe des Schmetterlings Stufe 3 auf Sicht steif schlagen und umfüllen.

  3. Zucker in den Closed lid geben und 10 Sekunden/Stufe 10 pulverisieren. Mascarpone; Joghurt und Zitronensaft hinzugeben und 10 Sekunden Stufe 4 unterrühren. Die Sahne wieder hinzugeben und 5 Sekunden/Stufe 4/Counter-clockwise operation untermengen.

     

  4. Nun als erstes die Hälfte der Amarettini in ein Portionsglas oder eine Schüssel schichten und mit der Hälfte des Weißweins beträufeln, dann die Hälfte der Weintrauben darüber schichten, jetzt wird ein Drittel der Mascarponemasse hierauf gegeben. Diesen Vorgang wiederhole ich dann noch einmal und gebe am Ende den Rest der Mascarponemasse auf den Nachtisch.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn Kinder mitessen, gebe ich ihn diese Portionsgläser anstelle des Weins Traubensaft.

Ich persönlich nehme gerne Portionsgläser, die machen sich toll auf einem Buffet, man kann aber auch eine große Schüssel nehmen, das geht schneller. Dieses Rezept ist auch beliebig erweiterbar, wenn man es verdoppelt hat man es für 12 Personen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich würde die Nachspeise gerne mochen...

    Verfasst von Haselmaus00 am 16. September 2016 - 05:42.

    Hallo, ich würde die Nachspeise gerne mochen machen als Abschluss meines 5 Gänge Menüs. aber kann ich die Nachspeise auch schon am Vormittag zubereiten, wenn ich diese am Abend erst brauche???

    L.G. Haselmaus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe

    Verfasst von Aisha am 29. März 2014 - 22:42.

    Sehr lecker! Habe Weintraubensaft anstelle von Weißwein genommen und ich finde, die Weintrauben sollten ganz süß sein!  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das hab ich jetzt auch grad

    Verfasst von kleineyvi am 30. Dezember 2013 - 21:15.

    das hab ich jetzt auch grad gemacht... habe allerdings statt naturjoghurt - vanillejoghurt hergenommen.... sehr lecker.... wird wieder gemacht tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, gerade habe ich das

    Verfasst von karndt am 26. Dezember 2013 - 16:58.

    Hallo, gerade habe ich das Rezept ausprobiert und es ist sehr lecker geworden. Von mir dafür nur 5 Sterne, denn leider kann/darf ich nicht mehr vergeben (hätte ich aber gerne getan).

    Liebe Grüße

     karndt

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept hört sich

    Verfasst von multitasking am 26. Dezember 2013 - 00:29.

    Hallo,

    das Rezept hört sich sehr gut an! Werde es bestimmt bald ausprobieren, ein Herzerl lasse ich schon da.

    Schöne Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können