3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohn-Mousse mit Himbeer-Grenadine-Sauce


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Mohn-Mousse

  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 50 Gramm Mohn
  • 180 Gramm Weisse Kuvertüre
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Wasser (10g)
  • 3 Esslöffel Strohrum
  • 300 Gramm Sahne zum Schlagen, 30-40 % Fett
  • 300 Gramm Himbeeren, frisch
  • 40-50 Gramm Grenadinesirup
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Mohn-Mousse
  1. Gelatine in Wasser einweichen.

    Mohn in Pfanne rösten (auf den Duft achten, das der Mohn nur geröstet wird und nicht verbrennt). Mohn abkühlen lassen.

    Gerösteten Mohn in den Closed lid geben, 20 sek auf Stufe 10 mahlen, umfüllen. Eine Kuhle für die weiße Kuvertüre machen.

    Weiße Kuvertüre in groben Stücken in den Closed lid, 5 sek Stufe 8 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben, 5 min bei 50°C Stufe 2 schmelzen, auf den Mohn in die Kuhle füllen.

    Ei, Wasser und Rum in den Closed lid geben, 2 min bei 80°C Stufe 2 aufschlagen. Gelatine zugeben, 2 min 50°C Stufe 3 auflösen.
    Kuvertüre und Mohn zugeben, 10 sek Stufe 4 verrühren, in eine größere Schüssel umfüllen und 15-20 min abkühlen lassen.

    Mixtopf spülen

    Rühraufsatz einsetzen, Sahne bei Stufe 3-4 bis zur gewünschten Festigkeit schlagen.
    Rühraufsatz entfernen, Sahne zu der Mohnmischung in die Schüssel geben und vorsichtig unterheben.

    Mind. 6 Stunden kalt stellen.
  2. Himbeer-Grenadine-Sauce
  3. Himbeeren und Grenadine in den Closed lid geben und 30 sek bei Stufe 7 pürieren.

    Auf 6 Teller verteilen und von der Mousse jeweils 2 Nocken abstechen und darauf platzieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

pro Portion
1775 kJ / 426 kcal
29 g Fett
29 g Kohlenhydrate
6 g Eiweiß

cookidoo-Rezept


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare