3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen-Creme mit Spekulatius


Drucken:
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

Für den "Boden"

  • 50 Gramm Butter
  • 100 Gramm Spekulatius (in Stücken)
  • 60 Gramm Amarettini
  • 60 Gramm Äpfel (entkernt, in Stücken)

Creme

  • 250 Gramm Mascarpone
  • 40 Gramm Honig
  • 50 Gramm Orangensaft
  • 1 gestrichener Teelöffel geriebene Orangenschale, (ggf. aus dem Tütchen)
  • 200 Gramm Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif

Dekoration

  • Spekulatiuskekse
  • Kakaopulver oder Zimt
5

Zubereitung

    Boden
  1. Butter in den Mixtopf wiegen und 1,5 Min./50°C/Stufe 2 zerlassen. Zwischendurch ggf. die Butter vom Messer nach unten schieben.
  2. Spekulatius, Amarettini und Apfel hinzufügen .....
  3. .... und 10 Sek./Stufe 5 vermischen.
  4. Die Masse in 6 Gläser (meine fassen 220 ml, 200 ml reichen aber auch) verteilen und etwas fest drücken.
  5. Creme
  6. Mascarpone, Honig, Orangensaft und -schale in den Mixtopf wiegen und 7 Sek./Stufe 4 verrühren.
  7. Die Sahne mit dem Handmixer steifschlagen und dabei das Sahnesteif zugeben. Die Mascarponecreme hinzufügen und unterheben. In die Gläser füllen und glatt streichen.
  8. Die Gläser bis zum Verzehr kühl stellen und vor dem Servieren je nach Belieben mit Keksen und Kakao oder Zimt dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt aus der Zeitschrift "Ratgeber Frau und Familie". Wenn nicht gerade Weihnachten ist, kann man den "Boden" auch nur mit Amarettini herstellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo ThermiLisa,...

    Verfasst von sabri am 8. Dezember 2018 - 18:23.

    Hallo ThermiLisa,
    vielen Dank für deine nette Rückmeldung und die Sterne tmrc_emoticons.-). Ja, kalorienarm ist das Dessert nich wirklich tmrc_emoticons.;-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von ThermiLisa am 8. Dezember 2018 - 15:43.

    Sehr lecker!
    Tolles Rezept jetzt in der Adventszeit.
    Uns hat es allen geschmeckt!
    Sehr gehaltvoll, aber wenn 6 Personen davon essen ist es eine Portion die man noch schaffen kann Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können