3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Orangen - Erdbeer -Salat mit Aceto Balsamico - Sabayon


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Für das Sabayon:

  • 80 Gramm weißer Portwein
  • 3 Stück Eigelbe frisch
  • 30 Gramm Zucker
  • 1,5 Esslöffel Aceto Balsamico

Zutaten für den Erdbeer - Orangen - Salat

  • 3 Stück unbehandelte Orangen
  • 60 Gramm Zucker
  • 400 Gramm Erdbeeren
  • 6 Stück Basilikumblätter
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Eine der unbehandelten Orangen waschen, trocknen und mit einem Zestenreißer oder ersatzweise mit der Reibe die Schale abreißen/abreiben.

    Die Orange anschließend auspressen.

    Die übrigen Orangen bitte großzügig schälen und die Filets zwischen den Trennwänden herausschneiden. Die Filets zur Seite legen und den austretenden Orangensaft auffangen.

    Von dem gewonnenen Saft etwa 100 Gramm abmessen und zusammen mit den 60 Gramm Zucker im Closed lid bei 50°/Sufe 2 für 2 Minuten rühren bis der Zucker sich vollständig aufgelöst hat. Den Saft umfüllen und abkühlen lassen.

    Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln und zusammen mit den Orangenfilets und 4 in feine Streifen geschnittenen Basilikumblättern im abgekühlten Saft für mindestens 30 Minuten marinieren. 

    Den weissen Portwein, die Eigelbe und den Zucker in den Closed lid geben, den Rühraufsatz einsetzen und 8 Minuten/70°/Stufe 3 zu einem schaumigen Sabayon rühren.

    Anschließend nach Geschmack mit dem Aceto Balsamico abschmecken.

    Erdbeer - Orangen - Salat zusammen mit dem Sabayon und den restlichen feingeschnittenen Basilikumblättern servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Originalrezept habe ich im "Teuschner Handbuch Saucen" gelesen und für den Thermomix adaptiert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare