3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pfirsich-Trifle | Pfirsich-Schmandcreme-Schichtdessert


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Pfirsich-Trifle

  • 110 g Löffelbiskuits
  • 2 Dosen Pfirsiche, (à 800 Gramm)
  • 100 g weiße Schokolade, in Stücken
  • 400 g Schmand
  • 300 g Naturjoghurt
  • 50 g Zucker
  • 1/2 TL geriebene Orangenschale, (optional)
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Löffelbiskuits in eine Auflaufform (ca. 20 x 28 cm) legen.

     

  2. 2. Pfirsiche in den Gareinsatz geben und gut abtropfen lassen, Pfirsichsaft dabei auffangen. Ca. 8 EL aufgefangenen Pfirsichsaft über den Löffelbiskuits verteilen. Pfirsichhälften in Würfel (ca. 1-2 cm) schneiden und 3/4 der Pfirsichwürfel auf den Löffelbiskuits verteilen.

     

  3. 3. Schokolade in den Mixtopf Closed lid geben und 6 Sek./Stufe 6 grob zerkleinern.

     

  4. 4. Schmand, Joghurt, Zucker und ggf. Orangenschale zugeben, 10 Sek./Linkslauf Counter-clockwise operation/Stufe 2 verrühren, über die Pfirsichwürfel geben, mit den restlichen Pfirsichwürfeln toppen.

     

  5. 5. Pfirsich-Trifle mindestens 8 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen und servieren.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Quelle: Finessen 2/2016

Nährwertangaben pro Portion: Eiweiß 6 g, Kohlenhydrate 47 g, Fett 18 g, Brennwert 1592 kJ/380 kcal

 

 

Es kann auch eine kleine Auflaufform oder Glasschüsel, die etwas schmaler und höher ist, verwendet werden, dann Löffelbiskuits, Pfirsichwürfel und Schmandcreme mehrfach schichten.

 

Schmeckt auch ohne geriebene Orangenschale.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe das Dessert zu einer Party mitgebracht...

    Verfasst von Rapunzel84 am 9. September 2016 - 09:56.

    Ich habe das Dessert zu einer Party mitgebracht und alle waren begeistert.

    Allerdings habe auch ich die Schokolade etwas länger zerkleinert, damit die Stücke nicht zu groß waren.

    Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt-

    Verfasst von rosibaer am 4. September 2016 - 15:26.

    Hat uns sehr gut geschmeckt- jedoch nur mit 1 Dose Pfirsichen, da ich nicht mehr zuhause hatte... War für uns aber trotzdem fruchtig genug! Das nächste mal werde ich die Schokolade etwas länger zerkleinern.

    Wird es ab jetzt öfter geben! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zum Ausflippen gut. Ich hatte

    Verfasst von Glitzerhummel am 9. Juni 2016 - 12:18.

    Zum Ausflippen gut.

    Ich hatte diese Schmandcreme unserem Besuch zum Dessert gereicht. Die Leute haben die ganze Schale in Rekordgeschwindigkeit geleert.

    Danke, dafür tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach und total lecker !!

    Verfasst von Kracher2 am 23. Mai 2016 - 10:24.

    Einfach und total lecker !! Und es schmeckt nicht so nach vielen Kalorien !!

    Wirklich klasse !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Nachtisch ist einfach

    Verfasst von Ketyko am 26. März 2016 - 20:52.

    Dieser Nachtisch ist einfach lecker.

    Die Schokolade sollte etwas länger zerkleinert werden, da sonst die Schoko-Stücke zu groß sind.

    Sonst ganz einfach zuzubereiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können