3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkmousse mit Beeren


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Quarkmousse

  • 5 Blatt Gelantine
  • 500 g Magerquark
  • etwas Milch
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 2 Eigelb
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Esslöffel Eierlikör
  • 200 g Sahne

Beerensoße

  • 800 g Beeren (Erdbeeren oder Himbeeren)
  • 3 Esslöffel Zucker
  • etwas Zitronensaft
  • 1 Kiwi
5

Zubereitung

    Quarkmousse
  1. Gelantine in kaltem Wasser einweichen.

    Magerquark, Milch und Zitronensaft in den Closed lid geben und auf Stufe 4 Counter-clockwise operation glattrühren.

    Eigelb, Zucker, Vanillezucker und Eierlikör zugeben. Stufe 4 unterrühren und 3 Minuten auf 60 ℃ erhitzen.

    Gelantine gut ausdrücken und unter rühren blattweise durch die Deckelöffnung zugeben. Sobald Gelantine gut gelöst ist, die Masse in eine Schüssel umfüllen und abkühlen lassen.
  2. Mixtopf reinigen und Rühreinsatz einsetzen.

    Sahne auf Stufe 3 steif schlagen. (Zeit je nach Sahneart und Fettgehalt unterschiedlich) Anschließend unter die abgekühlte Masse heben.
  3. Beerensoße
  4. Beeren, Zucker und Zitronensaft in den Closed lid geben und bei Stufe 9 30 Sekunden pürieren
  5. Anrichten
  6. Kiwi schälen und in Scheiben schneiden.

    Beerenspiegel auf Tellern oder in Schalen verteilen. Aus der Mousse mit 2 Esslöffeln Nockerl formen und darauf legen.

    Je eine Scheibe Kiwi dazu

    FERTIG
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare