3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarknockerl mit Kirschsoße


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Quarknockerl

  • 500 g Magerquark
  • 4 Stück Eier
  • 5 EL Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Mehl

Kirschsoße

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Pck. Vanillezucker
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die Nockerl in den Closed lid geben und alles auf Stufe 5 für 15-20 Sekunden vermengen. Bei Bedarf mit dem Teigschaber nachhelfen, sodass ein glatter Teig entsteht.
  2. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.
    Mit zwei Esslöffeln die Quarkmasse zu gleichmäßigen Nockerln ausstechen und in das kochende Wasser geben.
    Die Nockerl werden etwas am Topfboden ankleben. Diese leicht mit einem Kochlöffel lösen, dass sie schön gleichmäßig garen können.
    Nun die Nockerl für 15-20 Minuten im Wasser ziehen lassen.
    Achtung: Es darf nicht mehr kochen, da sie sonst zerfallen könnten!
  3. Zwischenzeitlich können die Sauerkirschen in einen kleinen Topf gefüllt werden und mit der Speisestärke und Vanillezucker verrührt werden. Nun die Kirschen für ca. 5 Minuten unter gelegentlichen Rühren aufköcheln lassen.
  4. Die Nockerl nach der Kochzeit vorsichtig aus dem Wasser nehmen und mit der Kirschsoße anrichten.
    Nach Geschmack kann man natürlich auch eine andere Soße dazu reichen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Sollte nicht der ganze Teig aufgebraucht werden, einfach für den nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Frau Boumlller hat geschrieben...

    Verfasst von Liza0815 am 24. April 2017 - 22:50.

    Frau Böller hat geschrieben:
    Schmecken die Nockerl auch kalt?


    Das ist vermutlich Geschmacksache. Außen werden sie natürlich fester und sind nicht mehr ganz so leicht von der Konsistenz.
    ich persönlich esse sie auch gerne kalt tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken die Nockerl auch kalt

    Verfasst von Frau Böller am 19. April 2017 - 22:03.

    Schmecken die Nockerl auch kalt?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gleich mal spontan ausprobiert und sooo lecker....

    Verfasst von sabrina_0815 am 18. April 2017 - 21:35.

    Gleich mal spontan ausprobiert und sooo lecker. Danke für das tolle Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können