3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Raffaello-Himbeer-Quark


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Quarkmischung

  • 200 Gramm Sahne, kalt
  • 1 Packung Ferrero Raffaello, 230 Gramm
  • 500 Gramm Quark, 20 % Fett
  • 100 Gramm Joghurt 3,5 %
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 300 Gramm Himbeeren, TK
  • 6
    2h 15min
    Zubereitung 2h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Schmetterling in den Mixtopf einsetzen. Die kalte Sahne ca. 1 Min. 30 Sek./Stufe 3 steif schlagen und umfüllen. Schmetterling entfernen.
  2. 6-8 Raffaellos für die Dekoration beiseite legen.
    Die restlichen Raffaellos in den Mixtopf geben, 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern und umfüllen.
  3. Den Quark, den Joghurt und den Zucker in den Mixtopf geben und alles für 30 Sek./Stufe 3 vermischen.
  4. Die zerkleinerten Raffaellos und die steif geschlagene Sahne hinzufügen und alles 12 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 3 miteinander verrühren.
    Bei Bedarf nochmal kurz mit dem Spatel per Hand verrühren - alles sollte schön miteinander vermengt sein.
  5. In der folgenden Reihenfolge in einer Schüssel schichten:

    Zunächst die Hälfte der Quarkmischung in die Schüssel geben, darauf etwa 3/4 der Himbeeren geben, zum Schluss die andere Hälfte der Quarkmischung in die Schüssel geben.

    Als Dekoration mit den beiseite gestellten Raffaellos und Himbeeren verzieren.

    Abdecken und im Kühlschrank ca. zwei Stunden durchkühlen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe dieses Rezept von einer Arbeitskollegin. Es gibt zwar schon einige Raffaello-Rezepte hier in der Rezeptwelt, aber genau dieses hier habe ich nicht entdeckt.

Das Rezept schmeckt herrlich frisch und lecker und eignet sich auch sehr gut zum Mitnehmen, z. B. für eine Party.

Die Menge kann dafür problemlos variiert werden.

Statt TK können natürlich auch frische Himbeeren verwendet werden.

Ebenso können je nach Geschmack auch die Fett-Gehälter von Quark und Joghurt ausgetauscht werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare