3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokobiskuit mit Kirschen und Vanillecreme


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Schokobiskuit

  • 6 Eier,M
  • 200 g Zucker
  • 2 Prisen Salz
  • 60 g Sonnenblumenöl
  • 150 g Weizenmehl 405
  • 5 g Backpulver
  • 25 g Kakao

Fruchtschicht

  • 750 g Kirschgrütze oder Rote Grütze

Vanillecreme

  • 2 Päckchen Paradiescreme Vanille Dr. Oetker
  • 600 g Vollmilch
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Schokobiskuit
  1. Backofen auf 200° vorheizen (Umluft 180°)

    Rühraufsatz einsetzten!

    Eier und Zucker in den Mixtopf geben und bei 3min./50°/Stufe 3 schaumig rühren.

    Die restlichen Zutaten für den Biskuit zugeben und 10sec./Stufe 4 zu einem glatten Teig verarbeiten.

    12 Marmeladen- oder Einweckgläser (ca. 350 ml Inhalt, weniger nicht!) leicht einfetten.

    Teig portionsweise (ca. 55-60g Teig pro Glas) in die Gläser füllen, Glasränder evtl. mit Küchentüchern säubern.

    Auf ein Backblech stellen und 20min. backen. Danach noch 5 min. im ausgeschaltenen Backofen ruhen lassen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

    Mixtopf und Rühraufsatz spülen.

  2. Vanillecreme
  3. Rühraufsatz einsetzen!

    Milch in den gespülten Mixtopf einwiegen, Paradiescremepulver dazugeben und 3:30min./Stufe 3 zu einer Creme rühren.

  4. Fertigstellung
  5. Grütze auf dem ausgekühlten Schokobiskuit in den Gläsern verteilen.

    Vanillecreme auf die Grütze geben.

    Dekorieren mit Melisse, Pfefferminze, Mokkabohnen...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Natürlich kann man die gekaufte Grütze auch gerne durch Selbstgemachte ersetzen!

Ebenso kann die Paradiescreme durch selbstgemachten Vanillepudding ersetzt werden. Dann nur leicht abkühlen lassen (immer wieder rühren, das sich keine Haut bildet), auf die Grütze verteilen. Mit Puderzucker bestreuen, das sich dann keine Haut mehr bildet.

Für die Weihnachtsküche darf der Biskuit auch mit Zimt, Koriander, Anis... aromatisiert werden. Eben auf die eigenen Geschmacksknospen hören tmrc_emoticons.;-)

Zur Haltbarkeit: habe Sonntags morgens das Dessert zubereitet. Dienstags mittags habe ich mir das letzte Glas gegönnt. Also könnt ihr beruhigt das Dessert auf jeden Fall 1 Tag vorher zubereiten. Ich habe die Marmeladengläser dann mit den Schraubdeckeln verschlossen im Kühlschrank gelagert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Dankeschön! Du kannst es

    Verfasst von SiMiSey8607 am 22. Mai 2015 - 12:53.

    Dankeschön!

    Du kannst es variieren wie du magst. Es sind keine Grenzen gesetzt!

    Finis Coronat Opus / Der Abschluss krönt das Werk

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die tolle

    Verfasst von kochbine32 am 18. Mai 2015 - 16:23.

    Vielen Dank für die tolle Idee!

    Da ich nicht so viele Schraubgläser hatte, habe ich die Hälfte des Teiges in einer Auflaufform gemacht.Hat gut geklappt und lecker geschmeckt! Mir hat die Vanillecreme nicht so gut dazu gefallen. Ich werde nächstes mal Vanillesoße dazu machen. Und Gläser sammeln  tmrc_emoticons.;) denn die Idee finde ich super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,ich habe das rezept

    Verfasst von buona am 12. Mai 2015 - 12:16.

    Hallo,ich habe das rezept gestern probiert.es ist wahnsinnig lecker.Meine tochter liebt es. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die schnelle

    Verfasst von Bäki am 27. Oktober 2014 - 23:14.

    Danke für die schnelle Antwort. Wird auf jeden Fall probiert. Herzchen hab ich schon mal dagelassen.

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, erst mal vielen Dank

    Verfasst von SiMiSey8607 am 27. Oktober 2014 - 14:40.

    Hallo,

    erst mal vielen Dank für eure Sterne und die Kommentare  Love

    Ich habe gestern morgen eine Fuhre gemacht und grad heute mittag nach dem Mittagessen den Rest serviert. Ich denke, es ist schon so 1 - 1 1/2 Tage haltbar, im Kühlschrank. Ich habe die Gläser allerdings mit den Schraubdeckeln verschlossen.

    Also zum Vorbereiten geeignet.

    Grüße

     

    Finis Coronat Opus / Der Abschluss krönt das Werk

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolle Idee ! Wie lange kann

    Verfasst von Bäki am 27. Oktober 2014 - 12:38.

    Tolle Idee !

    Wie lange kann ich das Ganze aufbewahren?

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee, wird ausprobiert

    Verfasst von Alte Eule oo am 26. Oktober 2014 - 17:19.

    Super Idee, wird ausprobiert tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von dornroeschenkarin am 26. Oktober 2014 - 17:13.

    Cooking 7 Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können