3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schokoladen- Nuss Soufflé aus dem Varoma


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 3 Eier, getrennt
  • 40 g Haselnüsse
  • 40 g altbackenes Brötchen, in Stücken
  • 50 g Zartbitterschokolade, in Stücke gebrochen
  • 40 g Butter, weich
  • 40 g Zucker
  • 1/2 EL Bourbonvanillezucker
  • 6
    7min
    Zubereitung 7min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Schmetterling in den Mixtopf einsetzen und Eiweiß ca. 2 min / St. 4 zu Eischnee schlagen. Anschließend Scmetterling entfernen und Eischnee umfüllen. Den Mixtopf reinigen, gut   trocknen und wieder einsetzen.


    Nüsse und Brötchenstücke einfüllen und 10 sek. / St. 6 zerkleinern-  umfüllen.


    Schokolade in den Mixtopf geben, 10 sek./ St. 7 zerkleinern, danach 2 min./ 50°C/ St. 2 schmelzen und umfüllen.


    Eigelbe, Butter, Zucker und Vanillezucker ca. 2min./ St. 5 schaumig rühren. Geschmolzene Schokolade und Nuß-Brötchengemisch dazu geben und 10sek. / St. 2 unterrühren. Evtl. Reste an der Topfwand mit dem Spatel nach unten schieben, dann Eischnee dazu geben und nochmals ca. 10 sek./ St.2 mit Hilfe des Spatels unterheben.


    Fertige Masse in 4 gut ausgebutterte und mit feinem Zucker ausgestreute Souffléförmchen füllen ( max. zu 2/3 befüllen da das Soufflé noch aufgeht ) . Die Förmchen straff mit Frischhaltefolie abdecken so das beim Garen kein Wasserdampf eindringen kann und anschließend in den Varoma setzen und diesen mit dem Deckel verschließen.


    Mixtopf reinigen, wieder ins Gerät einsetzen, mit einem 1/2 l Wasser befüllen und verschließen. Varoma aufsetzen und Soufflés 40 min./ Varoma auf der Rührstufe garen.


    Nach Ablauf der Zeit evtl. Holzstäbchenprobe machen ( es sollte keine Masse mehr am Holz kleben).


    Fertiges Soufflé aus der Form lösen und auf einen Teller stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit Früchten garnieren, dazu eine Kugel Vanilleeis reichen.


    Lecker dazu schmeckt auch ein wenig Likör ( Thermomix Eierlikör , Orangenlikör oder Amaretto).


    Soufflé noch warm genießen!!


    Tipp: Soufflémasse vorbereiten und in Förmchen füllen, diese  im Kühlschrank lagern und ca 1/2 vor dem Garen wieder raus nehmen


    Wer es etwas herber mag nimmt statt Zartbitter- eine 60-70% Schokolade und streut die Förmchen mit Zucker und Backkakao aus


     


     


     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Rezept

    Verfasst von maikaefer2383 am 25. Dezember 2010 - 21:44.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Das Soufflé hat heute unser Weihnachtsmenu abgerundet.

    Da für 6 Personen die Förmchen nicht in den Varoma gepasst haben, habe ich im Wasserbad im Backofen gegart. War auch sehr fein. Kann mir allerdings vorstellen, dass es im Varoma noch etwas saftiger wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielen Dank für eure

    Verfasst von Zuckerfrau am 20. August 2010 - 13:00.

    Hallo,

    vielen Dank für eure Tipps. Find ich echt toll, das man so schnell Hilfe bekommt.     

    Wenn ich aber meine Kerzengläser dafür nehme, sind die hinterher vielleicht verkratzt. (ich weiß ja nicht wie sich das Souffle so aus den Gläsern löst.)

    Aber ich habe noch etwas größere Gläser, in denen ich auch schonmal Nachtisch mache. Ich werde mal schauen ob die auch in den Varoma passen.

    LG Zuckerfrau 

     LG Zuckerfrau  Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja das mit der Alufolie mache

    Verfasst von Thermoguzzi am 20. August 2010 - 03:06.

    Ja das mit der Alufolie mache ich manchmal und das funktioniert gut, aber ich weiß nicht wie das bei Souffle ist. Die sollen doch allgemein empfindlich sein, nicht gerade im TM, sondern überhaupt. Wahrscheinlich hab ich mich deswegen auch noch nicht rangetraut.   tmrc_emoticons.;)

    Normalerweise steche ich keine Löcher in die Alufolie, aber beim Souffle kommt es vielleicht nicht so gut, wenn der angesammelte Dampf auf das Souffle tropft, deshalb würde ich, falls es jemand probiert, die Folie einstechen.

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zuckerfrau, anstelle

    Verfasst von Nadine Wolf am 20. August 2010 - 02:49.

    Hallo Zuckerfrau,

    anstelle von Souffleförmchen könnte man z.B. auch kleine Kaffeetassen o.ä. nehmen wobei ich die Idee mit den Teelichtgläsern auch toll finde. Der Varomadeckel sollte schon dicht schließen da sonst zu viel Dampf entweicht. Ich habe aber mal gelesen das man den Varoma auch mit Alufolie abdecken kann wenn der Deckel nicht mehr passt- habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.

    Liebe Grüße

    Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zuckerfrau,vielleicht

    Verfasst von Thermoguzzi am 19. August 2010 - 17:02.

    Hallo Zuckerfrau,

    vielleicht gehen so Teelichter, die man für Ei im Glas auch nimmt, muß aber dazu sagen, daß ich noch kein Souffle probiert habe. Sind vom schwedischen Möbelhaus I*ea und fast jeder hat diese Teelichtgläser daheim und weiß gar nicht, daß sich die auch anders nutzen lassen. Davon gehen 7 Stück in den Varoma und der Deckel geht ohne Probleme zu.  tmrc_emoticons.;)

     

     

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab' da mal ne Frage

    Verfasst von Zuckerfrau am 19. August 2010 - 16:11.

    Hallo,

    ich habe leider keine Souffle-Förmchen. Kann ich wohl auch meine Silikon-Kastenkuchen-Form nehmen ? Allerdings geht der Deckel vom Varoma dann nicht mehr so richtig zu (steht leicht schräg).

    Wer hat denn eine Idee was ich sonst als kleine Förmchen zweckentfremden könnte ?

    LG Zuckerfrau 

     LG Zuckerfrau  Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich das es auf dem

    Verfasst von Nadine Wolf am 30. Juni 2010 - 11:49.

    Das freut mich das es auf dem Kochtreff gut angekommen ist- werde ich für eines unserer Treffen dann auch mal vorschlagen.


    Liebe Grüße


    Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach - super lecker

    Verfasst von MixJule am 30. Juni 2010 - 00:11.

    Wir haben das Rezept heute bei einem Kochtreff ausprobiert. Einfach toll! Ich hätte nicht gedacht, dass man mit so wenig Aufwand einen so tollen Nachtisch hin bekommt.


    Das gibt es wieder bei uns.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schoko-Nuss-

    Verfasst von roos93 am 2. Mai 2010 - 14:44.

    Der Thermomix ist für alle Souffles generell geeignet, ich habe mir hierfür eine kleine Kastenbackform gekauft, sie passt genau in den Varoma, wird mit Alufolie abgedeckt und schon geht es los, egal ob süß oder herzhaft, z.b. Brokkoli-Souffle. Bisher ist alles super gelungen.


    Einen schönen Sonntag wünscht Roos93tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept habe ich schon

    Verfasst von Nadine Wolf am 2. Mai 2010 - 03:24.

    Dieses Rezept habe ich schon vor einiger Zeit aus  dem " Netz " gefischt und gestern auf den TM umgeschrieben und ausprobiert. Ich war mir nicht sicher ob das mit dem Dampfgaren funktioniert und habe mit allem gerechnet aber das Ergebnis war so lecker! Die Soufflés waren richtig saftig und die Zubereitung ist wie für den Thermomix gemacht .Ein ähnliches Rezept für Schokoladensoufflé habe ich immer im Backofen gegart und man musste sehr aufpassen das es nicht zusammen fällt oder zu trocken wird. Das Varomasoufflé ist perfekt und eine Möglichkeit den Dampfgarer auch mal anders zu benutzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können