3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Softes Caipirinha Dessert


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Zutaten

  • 250 g Speisequark (40 %)
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Sahne
  • 2 Blatt Gelatine
  • 2 Stück Limetten Bio
  • 2 Stück Limettenabrieb
  • 50 g brauner Zucker
  • 70 ml Cachaca
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    So geht's:
  1. Gelatine einweichen. Die Limetten mit heißem Wasser abwaschen, abtrockenen und den Limettenabrieb herstellen. Danach die beiden Limetten direkt über einem kleinen Kochtopf auspressen.

  2. Quark, Creme Fraiche, Zucker und Limettenabrieb auf Stufe 2 im Closed lid 20 Sekunden miteinander vermengen.

  3. Dem Limettensaft den Cachaca hinzufügen (brasilianischer Zuckerrohrschnaps) und erhitzen.

  4. Die im Wasser aufgeweichte Gelatineblätter in die heiße Limetten-Caracha-Flüssigkeit geben und mit dem Schneebesen zügig umrühren.

  5. Diese angerührte Gelatinemasse (muss nicht abkühlen) in den Closed lid geben und auf Stufe 3 ca. 20 Sekunden unterrühren. Danach den Closed lid ein wenig in der Hand hin und her rütteln, da sich der Limettenabrieb gerne auf dem Messer absetzt.

  6. Sahne schlagen (Handmixer). Die Masse aus dem Closed lid in eine Schüssel umfüllen. Die geschlagenen Sahne hinzugeben. Mit dem Schneebesen miteinander vermengen.

  7. Die Masse ist danach relativ flüssig - keine Sorge, dass muss so. Sie lässt sich nun gut in Gläser füllen, am besten mit einer Einfüllhilfe. Mit braunem Zucker bestreuen (die Zuckermenge dafür steht nicht im Rezept, die ist extra). Fertig. Ab in den Kühlschrank für mindestens 4-6 Stunden.

10
11

Tipp

Das Dessert hat eine sehr schöne softige Konsistenz. Die Zeit, die das Dessert im Kühlschrank verbringt, bitte auf jeden Fall einhalten (wir haben es aber auch schon mal nach 4 Stunden gegessen tmrc_emoticons.;-) Die Rezeptmenge reicht für 4 große I*ea-Trinkgläser, siehe Foto. Wenn man diese Portionen verkleinert, reicht es auch noch gut für 6 Personen. Manche Limetten sind dicker und geben mehr Saft. Bei kleineren einfach eine mehr nehmen. Ich habe das Dessert auch schon mit Light-Produkten zubereitet. Aber Sahne, ist ein MUSS. Bei Lightprodukten ist mir aufgefallen, dass sich Flüssigkeit am Boden der Gläser absetzt, wenn das Dessert länger steht (z.B. einen Tag vorher zubereitet). Die Caipirinha-Creme muss ich zu jeder Feier mitbringen. Gekühlt direkt aus dem Kühlschrank schmeckt sie am Besten. .....Ich weiß nicht, wieso diese komischen Zeichen hier stehen, ich kriege sie nicht weg tmrc_emoticons.-(


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich. Erzähl dann

    Verfasst von Singvogel am 16. Januar 2014 - 19:16.

    Das freut mich. Erzähl dann mal, wie es dir geschmeckt hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt lecker - ich werde

    Verfasst von hütchen am 7. Januar 2014 - 23:02.

    Klingt lecker - ich werde versuchen, den Cachaca zu besorgen und es ausprobieren tmrc_emoticons.)

     

    hütchen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können