3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Topfen ( Quark ) Nockerl mit Mus (süßsauer) aus Rhabarber und Erdbeeren


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Mus

  • 2 Stängel Rhabarber, mittel dick
  • 200 Gramm Erdbeeren, frisch
  • 2 Esslöffel Wasser
  • 4 Spritzer Agavendicksaft

Topfennockerl

  • 250 Gramm Magertoppfen, bio
  • 11/2 bis 2 Esslöffel Vollkorndinkelgriess, bio
  • 1 Stück Ei, bio
  • 1 Prise Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Ca 35 min Zubereitungszeit
  1. 1. Nockerlmasse:

    In einer Schüssel:
    Alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, während Schritt 2 quellen lassen.

    Im Thermomix:
    Alle Zutaten in den Mixtopf füllen: 5sec, Stufe 5 verrühren. Zum Quellen lassen umfüllen. Wermutstropfen: da bleiben halt doppelt gute Zutaten im Mixtopf und in der Schüssel hängen und gehen verloren.

    2. Mus vorbereiten:
    Rhabarber in kleine Stückchen schneiden, Erdbeeren grob zerkleinern. Rhabarber ins Garkörbchen füllen, Erdbeeren beiseite stellen.

    3. Dünsten
    1 L Wasser in den Mixtopf füllen. Garkörbchen mit Rhabarber einhängen. Mixtopfdeckel aufsetzen, Varomaaufsatz draufstellen, Dauerfolie in den Einlegeboden geben, mit einem nassen Löffel kleine Nockerl formen und den Einlegeboden auf den Varoma aufsetzen. Keine Angst, alle Nockerl passen in den Einlegeboden, wenn du die angegebene Menge Gries oder sogar noch etwas weniger genommen hast. Beim Dünsten werden daraus eher wunderbar flaumige Taler, die sich vor dem Servieren leicht voneinander lösen lassen. Mit dem Deckel schliessen. 23 min, Varoma, Stufe 1 dünsten.

    4. Mus herstellen:
    Varoma wegstellen, Garkörbchen herausheben, Mixtopfwasser umfüllen. Nun in den Mixtopf die rohen Erdebeeren, die gedünsteten Rhabarberstückchen und 2- 3 El vom Kochwasser füllen. 10 sec, Stufe 5 musen!

    5. Servieren:
    Nockerl auf 4 Tellern anrichten, Mus gleichmäßig verteilen und Agavendicksaft dazu reichen, damit sich jeder/jede das Mus je nach Geschmack direkt bei Tisch süßen kann!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Besorge dir eine Dauerfolie für den Varomaeinlegeboden, z.B. bei Coolina
https://www.coolina.de/thermomix-zubehoer/zubereiten/40/thermomix-varoma-spar-set?c=13
, auch einen Varomakamin und eine Dauerfolie für den Varomaboden unten, dann kannst du doppelte Menge machen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare