3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Überbackenen Erdbeeren


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • Fett für die Form
  • 500 g Erdbeeren
  • 2 Stück Eier
  • etwas Meersalz
  • 2 EL Vollrohrzucker
  • 3 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Puderzucker
  • 6
    18min
    Zubereitung 18min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Eine große Auflaufform oder vier Portionsförmchen einfetten.

     

    2. Die Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Früchte nach Belieben halbieren oder würfeln.

     

    3. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Dafür den Schmertterling in den fettfreien Closed lid einsetzen und 3min/ Stufe 4 steif schlagen. Danach in eine Schüssel umfüllen.

     

    4. Das Eigelb mit dem Vollrohzucker in den Closed lid geben und 5sec/ Stufe 4 cremig rühren. Geht auch ohne Schmetterling. Die Masse zum Eischnee geben und vorsichtig unterheben.

     

    5. Die Erdbeeren in die Auflaufform oder in den Portionsförmchen verteilen und mit der Eiercreme bedecken. Dann die Mandelblättchen darüberstreuen.

     

    6. Das Gratin im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 12 Minuten goldbraun überbacken. Die grantinierten Erdbeeren mit dem Puderzucker bestäuben und warm servieren.

     

    Guten Appetit.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieses Gratin können Sie mit den unterschiedlichsten Früchten zubereiten: beispielsweise mit Pfirsich- oder Pflaumenspalten, gemischten Beeren oder Trauben, bestreut mit Pistazien oder Pinienkernen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ... ich hatte keine

    Verfasst von simbra5 am 24. Mai 2016 - 20:57.

    ... ich hatte keine Erdbeeren, keine Mandeln und keinen braune Zucker Big Smile ... habe stattdessen gefrorene Früchte (Exotic-Mix) nur kurz angetaut, normalen Zucker und Pistazienkerne genommen tmrc_emoticons.;) ... ein etwas anderes, sehr schnelles, nicht aufwendiges, leckeres Dessert ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können