3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Vanillesauce =Vanilleeismasse (zur Rose abziehen)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Vanillesauce

  • 4 Eigelbe
  • 100 g Vollmilch
  • 300 g Schlagsahne
  • 3 gehäufte Esslöffel Zucker
  • 1-2 Schoten Vanille, je nach Geschmack und Qualität
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Ein genial einfaches Grundrezept für mindestens 3 Anwendungen
  1. Ich habe mich gefragt und nirgends klar beantwortet bekommen, wie man eine Ei-Sahne-Zuckermischung im TM "zur Rose abzieht". Das bedeutet, dass die vorher dünnflüssige Mischung unter vorsichtigem, langsamen Erhitzen leicht andickt. Wenn man dann die Masse auf die Rückseite eines Kochlöffels gibt und draubläst entsteht ein Wellenmuster, dass an die Oberseite einer Rosenblüte erinnert. Dieser Vorgang wird für cremiges Sahneeis gebraucht, aber auch für Vanillesauce.

    Ich habe es mal selbst versucht und so geht´s:

     

     

  2. Sahne mit Zucker und ausgekratztem Vanillemark auf dem Herd kurz aufkochen. Die Vanilleschote mitkochen, aber dann herausfischen.

  3. Eigelb und Milch verquirrlen.

  4. Vanilleahne langsam in dünnem Strahl unter ständigem Rühren in die Eiermilch gießen.

     

    Fertig ist die Grundmasse, jetzt kommt für Sauce oder Eismasse der TM zum Einsatz:

  5.  

    Rühreinsatz einsetzen. Heiße Mischung einfüllen, Closed lid 3-4 min., 80°C, Stufe 2,5 "zur Rose abziehen".

    Anschließend rasch in ein kaltes Gefäß ausgießen und kaltstellen, Gefäß verschließen (z.B. Frischhaltefolie), evtl, vor Verzehr nochmal kurz umrühren.

    Das Endprodukt kann man als Vanillesauce zu Obstsalat, Apfelstrudel, Bratapfel usw.genießen oder in einer Eismaschine weiter verarbeiten.

  6. Für die Brüllcreme (der Thermomix bleibt dabei sauber, darum außer Konkurrenz):
  7. Die Sahne/Ei/Milch-Mischung anstatt in den Thermomix in 6 kleine ofenfeste Schälchen füllen.Schälchen auf ein tiefes Backblech auf der unteren Ofenschienestellen und letzteres mit kochendem Wasser füllen, bis knapp unterhalb der Saucenspiegel in den Förmchen füllen.  Im vorgeheizten Backofen 140°C, Ober-/Unterhitze (keine Umluft!) 60-65 min. garen.Anschließend abkühlen lassen, mit Rohrzucker bestreuen, mit der Lötlampe abfackeln, fertig.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare