3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Bratapfeltiramisu (alkoholfrei)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Bratapfelkompott

  • 4 Äpfel, mittlere Größe
  • 50 g Mandeln, geschält
  • 40 g Zucker
  • 1/4 TL Lebkuchengewürz

Mascarponecreme

  • 100 g Sahne
  • 3 EL Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 2 EL Vanillejoghurt
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale

Fertigstellung

  • 100 g Löffelbiskuts
  • Amaretto alkoholfrei
  • Kakaopulver
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bratapfelkompott
  1. Äpfel schälen, entkernen und in den Closed lid geben, ebenso die Mandeln und  5 Sek. / Stufe 5 grob zerkleinern.

  2. Zucker und Lebkuchengewürz hinzugeben und 10 Min. / Varoma / Stufe 1 umfüllen und ca. 30 Min. abkühlen lassen.

  3. Mascarponecreme
  4. Closed lid spülen und den Schmetterling einsetzen. Sahne und Zucker einfüllen und auf Stufe 4 leicht cremig schlagen bis die Sahne fest geworden ist. Das hört man am Geräusch. Den Schmetterling entfernen.

  5. Mascarpone, Vanillejoghurt und abgeriebene Schale der Zitrone zugeben und 30 Sek. / Stufe 6 verrühren.

  6. Fertigstellung
  7. Löffelbiskuits in eine Schale oder in einzelne Gläser geben und mit dem Amaretto tränken.

  8. Die Hälfte des Bratapfelkompotts darauf verteilen und mit der Hälfte der Mascarponecreme auffüllen. Anschließend den Rest Bratapfelkompott darauf verteilen und den Rest Mascarponecreme oben drauf streichen.

  9. Mit Kakao bestäuben, bis alles gut bedeckt ist und mindestens 1 Stunde kalt stellen und dann servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Durch den alkoholfreien Amaretto eignet sich das Dessert auch für Kinder.

Das Lebkuchengewürz kann natürlich auch gegen Zimt ersetzt werden.

Der Bratapfelkompott und die Mascarponecreme lassen sich sehr gut morgens vorbereiten und separat kalt stellen. Das Anrichten geht leichter, je mehr der Bratapfelkompott abgekühlt ist.

Es lässt sich im TM5 auch prima die doppelte Menge herstellen. Den Kompott würde ich dann 5 Min. länger kochen lassen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare