3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Haselnuss-Eis : Heute ausprobiert und für suuuuuuper lecker befunden :-)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 4 Eier (M)
  • 120 g Zucker
  • 400 g Sahne
  • 50 g gemahlene Haselnüsse
  • 50 g Haselnüsse gehackt
  • 1 Päckchen Vanillezucker (Bourbon)
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Eismasse
  1. 50 g Nüsse und 120 g Zucker zu Puderzucker/Nussmehl verarbeiten ,also zusammen in den Mixtopf 6 Sekunden /Stufe 10 und umfüllen . Bei ganzen Nüssen die restlichen 50 g ,8 Sekunden /Stufe 4-5 grob hacken ( kommt drauf an,wie grob gehackt man die Nüsse haben will ,eínfach mal nach 5 Sekunden in den Topf schauen und dann entweder aufhören mit hacken ,oder noch ein paar Sekunden dran hängen und feiner hacken) , umfüllen und Topf gut ausspülen . 4 Eier trennen und aus dem Eiweiß nun Eischnee herstellen (ich habe das Eiweiß mit meinem Handmixer steif geschlagen ,um die viele Spülerei zu vermeiden tmrc_emoticons.;-) ) wer mit dem TM das Eiweiß schlagen will : Schmetterling einsetzen 2 Minuten /Stufe 4 , jetzt das fertige Eiweiß wiederum umfüllen und Mixtopf gut ausspülen und Schmetterling entfernen . Nun die Sahne steif schlagen (hab ich ebenfalls mit dem Handmixer vorher erledigt tmrc_emoticons.;-) ...) auf Stufe 10 ,bis das Messer ins Lehre läuft und umfüllen . Die Puderzucker /Nussmehl Mischung und die 4 Eigelb in den Mixtopf  5 Minuten Stufe 4 rühren lassen ,dann das geschlagene Eiweiß dazu , mit dem Spatel grob unterheben ,dann 8 Sekunden /Stufe 3 rühren lassen. Danach die Sahne dazu ,wiederum mit dem Spatel grob unterheben und 8 Sekunden /Stufe 3 nochmals rühren lassen. Jetzt die grob gehackten Nüsse dazu , Linkslauf etwa 4-5 Sekunden Stufe 2-3  unterheben ,mit dem Spatel nachhelfen. Die Nussmasse in eine Schüssel füllen und für  2 -2,5 Stunden in den Gefrierschrank stellen...und keine Angst ,es wird nicht krisselig . Vor dem Servieren mit Honig garnieren, weil...es sieht nicht nur gut aus,sondern schmeckt auch super lecker dazu .

    Fazid : Das Eis schmeckt so gut wie in der Eisdiele  ,laut der Aussage meiner beiden Männer , aber...die sollten auch mal was anderes sagen tmrc_emoticons.;-) ...Nein im Ernst ,es schmeckt wirklich sau-lecker tmrc_emoticons.-)

    Hoffe es mundet euch genauso

    Liebe Grüße und gutes Gelingen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker

    Verfasst von namiti am 27. Januar 2015 - 19:21.

    super lecker tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr geschmackvoll und

    Verfasst von D.Haack am 8. Februar 2014 - 20:01.

    Sehr geschmackvoll und cremig. Mir war es auch etwas zu süß , aber das ist ja auch Geschmacksache. Von mir auf jedem Fall volle Punktzahl. Hmm lecker. 

    Gruss Doris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Aber bei

    Verfasst von Nimbus71 am 23. März 2013 - 10:31.

    Sehr sehr lecker.

    Aber bei uns wird es beim nächsten Mal etwas weniger Zucker sein.

    Gruß Nimbus71

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können