3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weltbestes Vanille-Eis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Vanille-Eis

  • 100 g Rohrzucker
  • 450 g Sahne
  • 2 Stück Eier (L)
  • 220 g Milch 3,5 %
  • 1 geh. TL selbstgemachter Vanillezucker
5

Zubereitung

  1. Rohrzucker pulverisieren: 20 Sek. / Stufe 10 und umfüllen

  2.  


    Sahne steif schlagen und umfüllen: Bitte auf Sicht schlagen, da es bei jeder Sahne unterschiedlich ist.


    Ich nehme meistens die Sahne von Bärenmarke. Die braucht ca. 1,5 Min. auf Stufe 4.

  3.  


    Eier in Mixtopf geschlossen geben und 3 Min. / 90° C / Stufe 4 - 5 weiß-schaumig schlagen

  4.  


    Puder-Rohrzucker dazugeben und 3 Min. / 80° C / Stufe 4 - 5 aufschlagen.

  5.  


    Dann die Eier-Zucker-Masse ohne Messbecher solange bei Stufe 3 schlagen, bis 37° C erreicht sind. Ca. 8 - 10 Min. Hierfür die Temperaturanzeige des Thermis im Auge behalten.


    Umfüllen.

  6.  


    Vanillezucker mit der Milch verschlagen: 30 Sek. / Stufe 3

  7.  


    Steife Sahne, Vanillezucker-Milch und Eier-Zucker-Masse in einer Schüssel mit einem Teigschaber miteinander unterheben.

  8.  


    Die Masse ist somit fertig. Sollte man eine Eismaschine sein Eigen nennen, dann kann es nach Angaben des Herstellers nun in der Maschine gefroren werden. 


    Ohne Eismaschine füllt man die Masse in Eiswürfelbehälter (am besten funktionieren die aus Silikon) und lässt es mindestens 4 Stunden oder über Nacht im Tiefkühl durchfrieren.


    Die gefrorenen Würfel werden dann im Mixtopf geschlossen aufgeschlagen.

  9.  


    Eiswürfel aus dem Eiswürfelbehälter holen in den Mixtopf geschlossen geben und die Masse 15-20 Sekunden/Stufe 8 cremig rühren, eventuell noch nachrühren lassen, falls die Masse an der Mixtopfwand zu hoch gerutscht ist (erst mit Spatel runterschieben, dann kurz nachrühren lassen). Nach dem Rühren die Eismasse umfüllen und sofort servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt von der Seite Chefkoch.de und ich habe es für den Thermomix umgeschrieben, weil das ist mit Abstand das beste Vanilleeis ist, dass wir je gegessen haben. tmrc_emoticons.-)

Ich bin hier nochmal ganz ehrlich: Ich bin nicht so der "Umfüll-Junkie" tmrc_emoticons.;-) Ich schlage die Sahne mit dem Mixer steif und verschlage auch den Vanillezucker mit der Milch damit. Das mache ich in der Zeit, wo der TM die Zucker-Eier-Masse "zur Rose zieht". Das ist auf die herkömliche Weise nämlich ein riesiger Umstand und gelingt mir nicht immer. tmrc_emoticons.-) Dies nur für diejenigen, die sich durch die Umfüllerei abschrecken lassen.

In der Eismaschine wird das Eis auch kugelfest. Im TM habe ich diese Eis allerdings noch nicht aufgeschlagen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker,...

    Verfasst von bieno68 am 26. Dezember 2016 - 15:57.

    Super lecker,

    hat 1a funktioniert, das beste Vanilleeis, was ich bisher gemacht habe!!!😀

    Danke fürs Einstellen! Leider kann ich hier keine Sterne vergeben😬 Daher leider nur hier 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe es etwas

    Verfasst von Schokoerbse am 7. August 2016 - 19:06.

    Sehr lecker, habe es etwas umgewandelt mit Kondensmilch statt Sahne. Wird es bestimmt öfter geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich finde die Masse auch

    Verfasst von Alabonnie am 26. Juni 2015 - 16:58.

    Also ich finde die Masse auch sehr lecker. Nachdem ich zum Schluss die verschiedenen Massen zusammengeführt habe, war die Masse jedoch recht flüssig. Ist das richtig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Eis ist geschmacklich

    Verfasst von Carini21 am 17. Mai 2015 - 22:33.

    Das Eis ist geschmacklich wirklich toll. Das nächste Mal nehme ich nur 80g Rohrzucker und dafür zwei Teelöffel Vaniellezucker, denn es kann ruhig noch etwas vanilliger schmecken!

     

    Noch als Tipp: jeden einzelnen Eiswürfelbehälter im TM und etwas länger aufschlagen, da die gesamte Masse auf einmal nicht funktioniert, weil die Messer sich nicht drehen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Summerdreaming schrieb: Ich

    Verfasst von Mixtastisch am 29. November 2014 - 01:01.

    Summerdreaming

    Ich bin begeistert! Gerade habe ich die Masse fertig angerührt und in den Tiefkühler gestellt. Aber es war schon jetzt ein Geschmackserlebnis  tmrc_emoticons.D

    ich bin mal gespannt, was meine Gäste nachher sagen  Party

    von mir auf jeden 5*****

    Hallo Summerdreaming!

    Vielen Dank für die gute Bewertung! tmrc_emoticons.-) Ja, ich finde auch, dass die rohe Masse des Eises schon echt lecker schmeckt! Könnte man so weglöffeln.

    Was haben Deine Gäste denn gesagt? Hat das Aufschlagen mit dem TM gut geklappt?

    LG

    Mixtastisch

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin begeistert! Gerade

    Verfasst von Summerdreaming am 21. November 2014 - 13:52.

    Ich bin begeistert! Gerade habe ich die Masse fertig angerührt und in den Tiefkühler gestellt. Aber es war schon jetzt ein Geschmackserlebnis  tmrc_emoticons.D

    ich bin mal gespannt, was meine Gäste nachher sagen  Party

    von mir auf jeden 5*****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Mupfeline am 19. November 2014 - 16:23.

    Lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckerrrr habe das Eis dieses

    Verfasst von Christhermi am 19. Oktober 2014 - 21:24.

    Leckerrrr

    habe das Eis dieses Wochenende gemacht und am Ende noch Raffaelos gemixt und unter die Masse gemischt. Kam hier sehr gut an (:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! ich habe das Eis

    Verfasst von HeHo am 11. Juli 2014 - 23:06.

    Hallo!

    ich habe das Eis gestern gemacht und es ist sehr, sehr köstlich und schmeckt toll nach Vanille-Sahne.

    Da ich mir nicht sicher war, habe ich nach jedem Schritt den TM gespült.

    Es ist das erste Mal, dass ich ein Eis im TM gemacht habe tmrc_emoticons.) Ich denke man kann diese Variante auch mit Früchten machen....

    Vielen Dank für das Rezept

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Cimllaw, jo, aerocancun

    Verfasst von Mixtastisch am 8. Juni 2014 - 13:29.

    Hallo Cimllaw,

    jo, aerocancun hat es schon richtig erklärt. Der Thermi zeigt die Temperatur im Topf an.

    Sobald die 37° C angezeigt werden, ist die Masse fertig. Daher setze ich dann auch den Messbecher ab, damit die Temperatur schneller fällt.

    Wenn mir lngweilig ist, dann puste ich sogar ab und an in den Closed lid hinein.  Big Smile Ob das was bringt, weiss ich aber nicht.  tmrc_emoticons.;)

    Viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit! Wir haben gestern gerade wieder eine Ladung verspeist. Am Schluss habe ich Oreo-Keks-Krümel mit der Eismaschine untergezogen.  Leeeecker! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe das Eis zwar

    Verfasst von aerocancun am 8. Juni 2014 - 11:45.

    Also ich habe das Eis zwar noch nicht gemacht, aber ich kann dir sagen, dass der Thermi die Temperatur anzeigt, die gerade im Closed lid vorhanden ist. Schüttest du direkt kochendes Wasser in den Closed lid, wird die Temperaturanzeige 90°C oder 100°C anzeigen, da sich der Fühler ja im Boden des Closed lid befindet.

     

    Ich hoffe, dass ich helfen konnte.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Eisvariante klingt gut,

    Verfasst von Cimllaw am 8. Juni 2014 - 10:29.

    Diese Eisvariante klingt gut, und ich würde das Rezept gerne "nachkochen" (sorry, Chemikerslang). Allerdings verstehe ich den Punkt 5 nicht:

    Dann die Eier-Zucker-Masse ohne Messbecher solange bei Stufe 3 schlagen, bis 37° C erreicht sind. Ca. 8 - 10 Min. 

    Bietet der TM die Möglichkeit, während des Rührens die Temperatur anzuzeigen? Unser TM braucht zum Erreichen einer Temp. von 37 °C keine 8 - 10 Min. Oder wird z.B. ein "externer" Temperaturfühler verwendet?

    Dank für eine Aufklärung.

    _________carpe diem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können