3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zimtparfait mit Rotweinbirnen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Parfait

  • 3 Eier
  • 2 Eigelb
  • 130 g Zucker
  • 400 g Sahne
  • 1,5 TL Zimt

Rotweinbirnen

  • 2 Stück Birnen, groß
  • 500 g Rotwein
  • Zucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Parfait
  1. Sahne mit dem Schmetterling steif schlagen und umfüllen, kalt stellen.

    Eier und Eigelb in den Closed lid geben und bei 80°/ 10 min / Stufe 4 aufschlagen.

    kurz vor ende (etwa 30sek) den Zimt dazugeben.

    Masse in eine schüssel füllen und kalt rühren.

    Geschlagene Sahne unter die kalte Masse heben.

    in die mit Klarsichtfolie ausgelegte kuchenform füllen und auch mit folie abdecken. (bei Silikonformen bekommt geht es auch ohne)

    einfrieren.

    Parfait bedeutet "halbgefrorenes". also kurz vor dem Genießen aus dem Tiefkühlfach nehmen

  2. Birnen schälen halbieren entkernen und in das garkörbchen legen

    in den Closed lid kommt 500g Rotwein und Zucker nach geschmack (süße Birnen/ lieblicher Wein = weniger Zucker)

    ca. 10-15min Varoma/Stufe 1

    Birnen und Rotwein warm in eine schüssel geben und noch weiter ziehen lassen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Den Rotwein kann man später noch zu Glühwein oder ähnlichem weiterverarbeiten.

die Kinderversion: statt Rotwein kann man Kinderpunsch nehmen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider musste ich die erste Landung auch weg...

    Verfasst von NattiKR am 30. Dezember 2016 - 14:03.

    Leider musste ich die erste Landung auch weg werfen da der Zucker fehlte und es zu heiß war 😞

    Die Zubereitung muss dringend korrigiert werden.

    Mega ärgerlich.

    Zum Glück hatte ich die Zutaten doppelt und konnte einen zweiten eigenen Versuch starten der auch gelungen ist 😅

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wann kommt bitte der Zucker dazu? Mühevoll...

    Verfasst von Thermi_Julchen191 am 25. Dezember 2016 - 08:15.

    Wann kommt bitte der Zucker dazu? Mühevoll unter die Eimasse Puderzucker nachträglich gerührt. Und dann alles durch ein Sieb gestrichen weil ich Eiklumpen hatte. Aus meiner Sicht sind 80 Grad zu viel. Bitte auch mal Rezept bzgl Zucker korrigieren. Bin gespannt, ob ich es noch retten konnte. Alles in allem zu aufwendig weil ich durch die Pannen viel zu viel Hilfsmittel gebraucht hatte. Mixtopf zu spülen mit angebackenem Ei ist auch nicht grad ein Vergnügen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht zu empfehlen

    Verfasst von Kabafftich am 24. Dezember 2016 - 13:56.

    Nicht zu empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Zimtparfait gestern ausprobiert. Ist sehr...

    Verfasst von Görli am 13. November 2016 - 20:31.

    Habe das Zimtparfait gestern ausprobiert. Ist sehr lecker geworden und war wirklich einfach zu machen. Toll vielen Dank für das Rezept.

    LG Görli

    Everybodys Darling is everybodys Depp  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist super einfach,

    Verfasst von Lauredda am 2. Januar 2016 - 23:22.

    Das Rezept ist super einfach, so schnell geht Parfait auf die "altmodischeweiße" nicht

    Der Zucker kommt am Anfang mit zu den Eiern (normlereiße wir das Ei und er Zucker über dem Wasserbad zur Rose abgezogen).

    Ich habe dazu den Schmetterling benutzt.

    Anstatt dem Zimt habe ich geriebene Tonkabohne als Gewürz genommen, super lecker

     

    Lg

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell zubereitet. Einfach

    Verfasst von Jimmy-red am 24. Dezember 2015 - 12:33.

    Schnell zubereitet. Einfach und genial.

    Frohes Fest

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es schon oft gemacht.

    Verfasst von sylvia2013 am 26. November 2015 - 13:19.

    Habe es schon oft gemacht. Ist weltklasse!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde das Rezept

    Verfasst von Melli1208 am 12. November 2015 - 16:08.

    Ich finde das Rezept spitze!!! Es steht nicht da, ob ich den Zwillingsaufsatz für die Eier benützen soll oder nicht?!!! Folglich hab ich's ohne gemacht, stand ja nix anderes da und dann hatte ich Zimt-Rührei, sehr schön!!! tmrc_emoticons.J) tmrc_emoticons.J) tmrc_emoticons.J)  Weiterhin steht im Rezept der Zucker angegeben, aber reintun brauch ich den nicht, oder??? Steht auch nicht da.... tmrc_emoticons.( tmrc_emoticons.(  Moment Schnauze voll vom Thermomix! Mach's lieber wie immer, dann wirds wenigstens was!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dies Dessert zu

    Verfasst von Kressi am 17. März 2015 - 13:28.

    Ich habe dies Dessert zu meinem Geburtstagsfest zubereitet. Einhellige Meinung: einfach köstlich. Bei mir gab es leicht angedickte Pflaumen aus dem Glas dazu. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Hatte das

    Verfasst von biancamoha am 10. Januar 2015 - 21:14.

    Super lecker! Hatte das Parfait an Weihnachten und es war einfach göttlich. Mir reichen jedoch 90 g Zucker. Gerade hab ich eins in den Gefrierschrank getan - Allerdings statt Zimt mit dem Mark einer Vanilleschote.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das parfait war der hammer

    Verfasst von Habibi1990 am 26. Dezember 2014 - 17:20.

    Das parfait war der hammer habe auch die birnen dazu gemacht. Unbedingt eine halbe stunde vor dem servieren aus dem froster holen. Super weihnachtsdessert vielen dank.

    Gruß habibi

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Huhu, ich mach den Zucker

    Verfasst von ktq118 am 23. Dezember 2014 - 00:42.

    Huhu,

    ich mach den Zucker immer zu den Eiern und schlag das zusammen auf...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sag mal bin ich blind? an

    Verfasst von Verlockendes am 21. Dezember 2014 - 11:56.

    Sag mal bin ich blind? an welcher Stelle kommt denn der Zucker Ins Parfait?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Parfait ist super,

    Verfasst von maikepet am 28. Februar 2014 - 18:15.

    tmrc_emoticons.)

    Das Parfait ist super, schmeckt herrlch auch ohne Früchte, haben es mit Schokosoße angerichtet, kam bei den Gästen gut an! Die Menge war so viel, dass es nicht in eine leere Eisdose zum einfrieren passte, nicht schlimm, jetzt habe wir noch was übrig tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Parfait gab es gestern an

    Verfasst von bunbury am 25. Dezember 2013 - 09:13.

    Das Parfait gab es gestern an Heiligabend zum Nachtisch. Einfach nur gigantisch!!!

    Hauptsache Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Zimtparfait ist sehr

    Verfasst von annehutze am 12. Oktober 2013 - 21:16.

    Dieses Zimtparfait ist sehr lecker und natürlich voll 5* Wert, bei uns gab es heute die Rotweinzwetschgen dazu und es hat allen sehr gut geschmeckt. Danke fürs Einstellen!

    Liebe Grüße


    Anne

    Katzen bilderKatzen bilder

    und Emil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hhhmmm lecker Ich machte

    Verfasst von hakunamatata1812 am 27. Dezember 2012 - 20:59.

    Hhhmmm lecker tmrc_emoticons.-) Ich machte allerdings nur das Parfait nach diesem Rezept, die Rotweinbirnen hab ich "frei Schnauze" eingelegt, mit selbstgemachtem Glühweinzucker. Hat allen super geschmeckt tmrc_emoticons.-)

    Vielen Dank für das leckere Parfait - Rezept                      5***** dafür aus Unterfranken

    Wenn das Leben dir Zitrone bietet - mach Limonade draus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres Rezept! Irgendwie

    Verfasst von Sprosse am 26. Dezember 2012 - 19:28.

    Leckeres Rezept! Irgendwie fehlte mir da dann noch der Pfiff. Vielleicht bastel ich aus dem Rotwein nächstes mal noch eine Soße?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben es für Heiligabend

    Verfasst von ktq118 am 26. Dezember 2012 - 17:27.

    Wir haben es für Heiligabend gemacht. Zusammen mit Eierlikörparfait, Schokomousse und heissen Zwetschgen. Schon zwei Abende vorher vorbereitet. Sehr lecker. Mach ich öfters! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe am Dienstag das

    Verfasst von lasko5 am 23. Dezember 2011 - 22:47.

    Hallo,


    habe am Dienstag das Zimtparfait ausprobiert - schmeckt einfach sehr, sehr, lecker -servierte es mit heißen Sauerkischen aus dem Glas, mit etwas Speisestärke angedickt und einem Schluck - Kirschwasser. Heiligabend gibt es das Parfait noochmal mit heißen


    Zwetschgen. Wird bestimmt auch sehr lecker!!!!!!


    Danke für das Rezept.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank! Ich werd den

    Verfasst von Der Hase am 22. Dezember 2011 - 21:29.

    Vielen Dank! Ich werd den Zucker einfach direkt zu den Eiern geben und dann aufschlagen.

    Wird schon schiefgehen tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!Ich habe ein Rezept für

    Verfasst von Früher Vogel am 22. Dezember 2011 - 17:47.

    Hallo!Ich habe ein Rezept für Zimtparfait gesehen und da kommt der Zucker zu den Eiern dazu!Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen!Vorweihnachtliche Grüße vonAndrea

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, würde gerne das

    Verfasst von Der Hase am 21. Dezember 2011 - 16:51.

    Hallo,

    würde gerne das Parfait am Samstag machen, frage mich aber, wo die 130 Gramm Zucker unterzubringen sind?!

    Beim Sahne schlagen vielleicht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Chaosverein Dieses

    Verfasst von ardasina am 11. Oktober 2011 - 01:03.

    Hallo Chaosverein

    Dieses Rezept werde ich sobald wie möglich ausprobieren, denn bei uns mögen alle so gerne Zimt. Vor allem gegen die Weihnachtszeit ist dieses Rezept voll angesagt. Ich bin wirklich total gespannt und freue mich riesig, es auszuprobieren!

    Danke für das Rezept!

    LG ardasina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können