3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronencreme mit Roter Grütze


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Päckchen Rote Grütze Pulver, (z.B. Oetker)
  • 1 Packung TK-Beerenmischung, (z.B. Al*i)
  • 500 g Schlagsahne
  • 150 g Zucker
  • 300 g saure Sahne
  • 300 g Creme fraiche
  • 2 Zitronen
  • 1 Päckchen Sofortgelatine, zum kalten einrühren
5

Zubereitung

    Rote Grütze
  1. Rote Grütze nach Packungsangabe zubereiten. Im Anschluß die TK-Beeren dazugeben und abkühlen lassen.

  2. Zitronencreme
  3. Sahne in den Closed lid geben und steif schlagen, im Anschluß umfüllen.

  4. Zitronen auspressen und den Saft mit den restlichen Zutaten in den Closed lid geben und 15 Sek./Stufe 3 verrühren.

  5. Sahne zu der Creme geben und kurz unterrühren.

  6. Creme in 18 Gläser (z. B. die kleinen von I*ea), füllen.

  7. Abgekühlte Rote Grütze darüber verteilen.

  8. Mindestens eine Stunde in den Kühlschrank kühlen.

  9. Alternativ kann man die Creme auch in eine Schüssel geben und die abgekühlte Rote Grütze darübergeben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare