3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschgenkompott / Pflaumenkompott mit Marzipan


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

1000 g Zwetschgen ergibt

  • ca. 800 g Zwetschgen, entsteint, halbiert
  • 100 g Orangensaft
  • 20 g Zucker, oder mehr, je nach Süße der Früchte
  • 10 g Puddingpulver, Vanillegeschmack
  • 1 TL Zimt
  • 100 g Marzipan
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Kompott
  1. Orangensaft mit Zucker, Puddingpulver und Zimt 10 Sekunden / Stufe 3 glattrühren. Marzipan zugeben, nochmal 10 Sekunden / Stufe 3 unterrühren. Halbierte, entsteinte Zwetschgen zugeben, Counter-clockwise operation / 100° / 8 Minuten / Stufe 2 aufkochen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lecker zu Waffeln, Grießbrei, Milchreis ... tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe den TM 31 und denke,

    Verfasst von Queen-of-Castle am 12. Dezember 2015 - 09:06.

    Ich habe den TM 31 und denke, da würde die doppelte Menge nicht reinpassen. Das würde ich lieber auf zweimal machen. Oder nur die Soße im Thermomix herstellen und dann zusammen mit den Zwetschgen in einem größeren Topf fertigstellen tmrc_emoticons.;-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eine Frage.werde ich

    Verfasst von silke11866 am 12. Dezember 2015 - 00:57.

    Ich habe eine Frage.werde ich wohl die doppelte Menge in einem Kochvorgang schaffen oder lieber 2×hinter einander

    Lg und einen schönen dritten Advent

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke dir für die Sterne,

    Verfasst von Queen-of-Castle am 15. Oktober 2015 - 21:25.

    Danke dir für die Sterne, Blue Savannahtmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich wollte doch noch Sterne

    Verfasst von Blue_Savannah am 15. Oktober 2015 - 20:59.

    Ich wollte doch noch Sterne vergeben...

    Bitteschön... Love

    Gruß Blue Savannah

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht auch mit Zwetschgen aus

    Verfasst von Blue_Savannah am 15. Oktober 2015 - 20:53.

    Geht auch mit Zwetschgen aus dem Glas!

    Ich habe heute das Rezept ausprobiert und habe statt der frischen Zwetschgen welche aus dem Glas genommen. Die Zwetschgen habe ich nur im Garkörbchen erhitzt, damit sie nicht total zermatschen.

    Das wird auf jeden Fall ein Dauerbrenner in meinem Thermomix!  Cooking 1

    Gruß

    Blue Savannah

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Babsy, freut mich,

    Verfasst von Queen-of-Castle am 11. September 2015 - 23:34.

    Hallo Babsy, freut mich,  dank dir für die Sterne tmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Babsy1 am 11. September 2015 - 11:39.

    Lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Gallaz, vielen Dank für

    Verfasst von Queen-of-Castle am 4. September 2015 - 18:23.

    Hallo Gallaz, vielen Dank für die Bewertung. Ich spüle auch nicht zwischendurch aus,  es wird alles zusammen aufgekocht. 

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker lecker! Wenn man erst

    Verfasst von Gallaz am 4. September 2015 - 17:56.

    Lecker lecker!

    Wenn man erst den pudding kocht und den Topf  nicht ausspült sonder da drin weiter macht wirds auch suuuuuper.tmrc_emoticons.-) und man spart wasser.tmrc_emoticons.;-)

    Liebe Grüße und Danke fürs reinstellen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Martina, danke dir hab

    Verfasst von Queen-of-Castle am 16. August 2015 - 12:42.

    Hallo Martina, danke dir tmrc_emoticons.-)

    hab es auch schon öfter ohne Marzipan gemacht, auf die Idee kam ich, als ich einen Rest Marzipan vom Backen übrig hatte.

    Schönen Sonntag noch!

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kompott bereits noch

    Verfasst von mato64 am 16. August 2015 - 11:52.

    Habe den Kompott bereits noch mal gemacht, diesmal einfach das Marzipan Weg gelassen, da ich nix mehr hatte. Auch ohne Marzipan schmeckt das Kompott einfach top, 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Martina,  hat doch mal

    Verfasst von Queen-of-Castle am 6. August 2015 - 10:54.

    Hallo Martina, 

    hat doch mal jemand das Rezept entdeckt tmrc_emoticons.;-)

    Schön, dass es euch auch geschmeckt hat tmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Geschmack und

    Verfasst von mato64 am 5. August 2015 - 22:05.

    Toller Geschmack und konzentration. Super einfach und schnell. Das Kompott wird öfters hergestellt.

    dafür volle Sternchen . Wir haben Grieß dazu gegessen, gerade bei heißem Wetter ideal zum kalt essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können