Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratapfellikör


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 1000 g Apfelsaft
  • 300 g Weißwein
  • 150 g weißer Zucker
  • 150 g brauner Zucker
  • 65 g Vanillezucker
  • 3 Zimtstangen
  • 3 Sternanis
  • 5 Nelken
  • 2 Vanilleschoten
  • 500 g Calvados
  • 65 g Amaretto
5

Zubereitung

  1. Apfelsaft, Weißwein, Vanillezucker und Zucker in den Closed lid. Die Gewürze in den Gareinsatz. Danach 13Min./100°/Stufe 1 kochen. Korb mit den Gewürzen entfernen, den Calvados mit dem Amaretto 15 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    In Flaschen abfüllen und fertig!

10
11

Tipp

Sollte mal kein Calvados im Haus sein, dann ersetzt man diesen einfach durch Apfelkorn.

Achtung, der Likör ist sehr "süß". Also je nach Geschmack die Zuckermenge reduzieren.

 

Ein Tipp von desiree106:

Santa Clause Aperitif

2 Eiswürfel im Weißweinglas mit Bratapfellikör bedecken, danach mit gutgekühlten Sekt aufgießen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das tolle Rezept!...

    Verfasst von katinka66 am 27. Dezember 2018 - 16:19.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Den Likör habe ich dieses Jahr für Freunde und Verwandte hergestellt und zusammen mit zwei Sorten Pralinen verschenkt.
    Die Gewürze habe ich auch etwas länger ziehen lassen und alles durch ein Teesieb gegeben. Dadurch blieb fast gar nichts, das sich in den Flaschen hätte absetzen können.

    LG, katinka66

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Hälfte vom weißen und vom braunen...

    Verfasst von thermo-antje am 20. Dezember 2018 - 12:30.

    Ich habe die Hälfte vom weißen und vom braunen Zucker genommen.
    Die Süße reicht vollkommen aus Wink

    You only live once!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!...

    Verfasst von Clariziation am 16. Dezember 2018 - 18:45.

    Tolles Rezept!
    Habe allerdings nur jeweils 80 Gramm braunen und weißen Zucker genommen und die Hälfte vom Vanillezucker. Die Süße reicht vollkommen aus. Ich könnte mir aber vorstellen, dass sich dadurch die Haltbarkeit etwas reduziert. Und ich habe die Gewürze nach dem Kochen noch länger ziehen lassen.
    Gerne wieder tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 'Sehr lecker.... auch mit weniger Zucker und ohne...

    Verfasst von SteffiHabbe am 15. Dezember 2018 - 11:14.

    'Sehr lecker.... auch mit weniger Zucker und ohne Amaretto tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ausprobiert für Weihnachtsgeschenke und naja was...

    Verfasst von Lia14 am 14. Dezember 2018 - 19:17.

    Ausprobiert für Weihnachtsgeschenke und naja was soll ich sagen, mein Mann und ich finden diesen Likör total lecker, wird es bestimmt immer wieder als Geschenk geben. Allerdings haben wir weniger Zucker genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ....... oh du fröhliche Vorweihnachtszeit...

    Verfasst von susifee am 14. Dezember 2018 - 15:49.

    ....... oh du fröhliche Vorweihnachtszeit 🎄🎅!
    Jetzt im 4 Jahr gibt's für liebe Freunde und Kollegen wieder ..... Bratapfellikör!
    Schnell gemacht und so macht das Schenken macht Spaß!
    Danke für das tolle Rezept! Habe auch noch eine Flasche aus 2016 beim Umzug gefunden😮, schmeckt super, etwas nachgezogen, mhhhhhh!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich mache das Rezept seit zwei Jahren oder sogar...

    Verfasst von SinaSchumacher am 14. Dezember 2018 - 14:21.

    Ich mache das Rezept seit zwei Jahren oder sogar drei und hab mindestens 200 Flaschen gemacht (kriege immer 4x 500 ml raus) und es ist der Beste! Jedes Jahr freuen sich meine Freunde schon drauf.
    Etwa eine Stunde vorher nehme ich eine Tasse Apfelsaft, erhitze ihn und lege die Gewürze ein. Nachher einfach ins Garkoerbchen schuetten, super leckerer, intensiver Geschmack. Ich verwende die Gewürze zwei Mal, sonst geht es irgendwann ziemlich ins Geld.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • jJuliaD1987:habe es selbst ausprobiert und das...

    Verfasst von JuliaD1987 am 13. Dezember 2018 - 09:41.

    jJuliaD1987:habe es selbst ausprobiert und das Rezept ergibt fast 2L..... für alle, die sich das auch gefragt haben tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich brauche den...

    Verfasst von Sonnenschein346 am 13. Dezember 2018 - 09:39.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich brauche den Likör für ein Bratapfeltiramisu.
    Und der Rest wird verschenkt Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von JuliaD1987 am 11. Dezember 2018 - 22:36.

    Hallo zusammen,

    welche Menge ergibt das Rezept? Also wieviel ml?

    vielen Dank!
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ...

    Verfasst von Karo 21 am 11. Dezember 2018 - 20:03.

    Hallo,
    ich habe eine Frage 😊
    kann ich die Gewürze ein zweites Mal benutzt also sofort hinterher noch mal den Likör machen (doppelt Mänge) oder muss ich dann komplett neue Gewürze nehmen ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @smiley2014: hallo darf ich fragen in welcher...

    Verfasst von Sabi1991 am 9. Dezember 2018 - 23:22.

    @smiley2014: hallo darf ich fragen in welcher Menge du Aperol und Zucker genommen hast?
    Ich hab noch so viel Aperol im Haus den sonst keiner trinkt
    und nachdem alle so schwärmen würde ich das Rezept sehr gerne mal ausprobieren

    liebe Grüße an alle 😚

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr schönes Rezept, habe allerdings auch...

    Verfasst von smiley2014 am 9. Dezember 2018 - 12:18.

    Ein sehr schönes Rezept, habe allerdings auch weniger Zucker genommen. Da ich keinen Calvados hatte, habe ich Aperol und Amaretto genommen 👍, auch sehr zu empfehlen. Vielen Dank für das tolle Rezept 🌟🌟🌟🌟🌟.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehme IMMER das, was gerade im Haus...

    Verfasst von little bess am 6. Dezember 2018 - 19:42.

    Ich nehme IMMER das, was gerade im Haus ist.....uns schmeckt er sowohl mit lieblichen ( dann ein bisschen weniger Zucker ) wie auch mit trockenen Wein.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe diesen köstlichen Likör schon SO oft...

    Verfasst von little bess am 6. Dezember 2018 - 19:40.

    Ich habe diesen köstlichen Likör schon SO oft gemacht......immer köstlich. Die Zuckermenge reduziere ich immer auf knapp 200 g.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welchen Weißwein nehme ich am besten für den...

    Verfasst von Amandi412 am 6. Dezember 2018 - 18:26.

    Welchen Weißwein nehme ich am besten für den Bratapfellikör lieber einen trockenen oder einen lieblichen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 🙈 Ich habe gerade im Keller noch ein kleines...

    Verfasst von Kätzle82 am 24. November 2018 - 10:40.

    🙈 Ich habe gerade im Keller noch ein kleines Fläschchen aus dem Dezember 2013 gefunden. Stand ganz hinten im Regal.
    Mein Fazit: man kann ihn auch nach 5 Jahren noch trinken, aber ich habe den Eindruck er ist viel stärker geworden 🤪

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Malavita: Hallo, mit dem kochen und dann in...

    Verfasst von Lydia1 am 23. November 2018 - 18:09.

    Malavita: Hallo, mit dem kochen und dann in sterile Flaschen füllen hält er über ein Jahr. Ich hab in schon mit einem eigenen Apfelsaft ausprobiert da ist die Haltbarkeit sehr viel weniger.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht. Schmeckt sehr lecker. Vielen Dank...

    Verfasst von Fledermaus237 am 19. November 2018 - 12:34.

    Schnell gemacht. Schmeckt sehr lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • LECKER!!!...

    Verfasst von Vulkanlady am 18. November 2018 - 22:16.

    LECKER!!!
    Habe den Likör schon so oft gemacht - er gelingt immer und schmeckt allen.
    5 Sternchen für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Malavita:...

    Verfasst von Kallewirsch am 11. November 2018 - 08:05.

    Malavita:

    Eigentlich kann ich es dir nicht beantworten, da er immer ratzfatz von den Beschenkten genossen wurde. Nachdem er keine Sahne enthält gut 6 Monate.

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, ich würde gern wissen wie lange der...

    Verfasst von Malavita am 11. November 2018 - 07:20.

    Guten Morgen, ich würde gern wissen wie lange der Likör haltbar ist?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es freut mich, dass er dir nach all den Jahren...

    Verfasst von Kallewirsch am 9. November 2018 - 20:29.

    Es freut mich, dass er dir nach all den Jahren noch schmeckt. Smile Danke für deinen netten Kommentar und die vergebenen Sterne.

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss jetzt endlich mal Sterne vergeben und...

    Verfasst von Eranda am 9. November 2018 - 20:15.

    Ich muss jetzt endlich mal Sterne vergeben und einen Kommentar abgeben. Sooo viele Jahre ist dieser tolle Likör Begleiter in der (Vor-)Weihnachtszeit. Mittlerweile mache ich ihn auch für Freunde und Bekannte- heute 6 Liter... einfach nur lecker - nehme immer 150g braunen Zucker und 30g selbstgemachten Vanillezucker😄

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne

    Verfasst von Kallewirsch am 20. Januar 2018 - 18:37.

    Gerne Smile

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hat einen echten Suchtfaktor, besonders...

    Verfasst von RuBius am 20. Januar 2018 - 17:53.

    Das Rezept hat einen echten Suchtfaktor, besonders wenn der Likör noch warm mit einer (ungesüßten) Sahnehaube serviert wird. Auch toll als Geschenk!
    Danke fürs Teilen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich.

    Verfasst von Kallewirsch am 29. Dezember 2017 - 15:49.

    Das freut mich. Smile

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie letztes Jahr an die ganze Familie verschenkt...

    Verfasst von Kochbiene82 am 29. Dezember 2017 - 13:37.

    Wie letztes Jahr an die ganze Familie verschenkt und was soll ich sagen, alle sind megabegeistert 😃 soooo lecker 😋
    nachdem alles verputzt wurde ist der Nachschub für uns gerade im Thermi 😄

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker Danke

    Verfasst von Wondergirl 40 am 23. Dezember 2017 - 14:52.

    Super Lecker Danke Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Likör!! Vielen Dank für das...

    Verfasst von Kerstin0377 am 23. Dezember 2017 - 12:29.

    Super leckerer Likör!! Vielen Dank für das RezeptSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von Christina17 am 22. Dezember 2017 - 20:24.

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses Rezept! Schnell und...

    Verfasst von Marcypan am 22. Dezember 2017 - 16:31.

    Vielen Dank für dieses Rezept! Schnell und einfach zubereitet und vielseitig zu verwenden Love

    Wir nehmen ihn meistens als kleinen „Schuss“ in Steinmeiers „heißem Winterapfel“.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker und schnell gemacht

    Verfasst von micky1462 am 22. Dezember 2017 - 13:49.

    Sehr, sehr lecker und schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke und Frohe Weihnachten!!

    Verfasst von Kallewirsch am 22. Dezember 2017 - 12:24.

    Danke und Frohe Weihnachten!!

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • einfache mega lecker und ganz schnell gemacht

    Verfasst von Melissa2 am 22. Dezember 2017 - 10:23.

    einfache mega lecker und ganz schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker,lecker....die Beschenkten werden sich...

    Verfasst von Swatze am 19. Dezember 2017 - 20:02.

    lecker,lecker....die Beschenkten werden sich freuenSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow ist der lecker 👍 danke für diese tolle...

    Verfasst von Schnubbi.01 am 17. Dezember 2017 - 13:38.

    Wow ist der lecker 👍 danke für diese tolle Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also, keine Ahnung was ich falsch gemacht habe...

    Verfasst von Lindii am 17. Dezember 2017 - 11:42.

    Also, keine Ahnung was ich falsch gemacht habe aber ich schmecke keines der Gewürze wirklich raus 😕 kommt das noch, wenn er noch etwas „gereift“ ist!?
    Will ihn gern zu Weihnachten verschenken und habe ihn gestern gemacht!

    ansonsten ist es ein guter Apfellikör!
    trau mich jetzt nur nicht „Bratapfellikör“ auf die Flaschen zu schreiben, wenn man die Gewürze eh nicht raus schmeckt und es eigentlich nur nach Apfel schmeckt 🤣

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerne ...

    Verfasst von Kallewirsch am 15. Dezember 2017 - 13:54.

    Gerne Smile


    Ich glaube mein Rezept gibt es mittlerweile in einigen Abwandlungen und wenn nur die Zuckermenge reduziert wurde. Wink

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, grad gemacht und warm gekostet hab...

    Verfasst von HuLa-PaLu am 15. Dezember 2017 - 13:21.

    Sehr lecker, grad gemacht und warm gekostet tmrc_emoticons.) hab nur 150g braunen Kandis genommen (vorher schreddern). Statt Calvados hatte ich noch weißen Rum da, also den genommen (in einem anderen Rezept so entdeckt). Abgeschwächt auf 350ml, damit nicht alle gleich umkippen Big SmileIch freu mich auf's trinken, danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Kallewirsch am 15. Dezember 2017 - 05:20.

    Danke Smile

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich finde ihn perfekt so wie er ist. Auch warm ein...

    Verfasst von cuxi73 am 14. Dezember 2017 - 17:38.

    Ich finde ihn perfekt so wie er ist. Auch warm ein echter Genuss.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, dass er euch allen gut gelungen ist...

    Verfasst von Kallewirsch am 13. Dezember 2017 - 19:55.

    Freut mich, dass er euch allen gut gelungen ist und auch schmeckt. Danke für die netten Kommentare und die vergebenen Sterne.

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe alle Zutaten aus dem Rezept verwendet und nur...

    Verfasst von Bibop69 am 13. Dezember 2017 - 14:24.

    Habe alle Zutaten aus dem Rezept verwendet und nur den Zucker auf jeweils 120 g reduziert und Vanillezucker auf 60. Sehr, sehr lecker! Hoffe, er kommt bei den Beschenkten auch so gut an!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Deinen Likör zum Stammtisch - Sparfest...

    Verfasst von Mama1508 am 12. Dezember 2017 - 15:30.

    Ich habe Deinen Likör zum Stammtisch - Sparfest gemacht .... am Ende waren die Flaschen leer ... besser geht es nicht Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach Super! ...

    Verfasst von Karin1402 am 9. Dezember 2017 - 22:13.

    Einfach Super!
    Schon das 2.Jahr das ich diesen leckeren Likör mache.
    Meine Änderungen sind der "Apfel" von Behrentzen statt Calvados und kein Amaretto. Ansonsten nach Rezept.
    5 Sterne !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nochmals herzlichen Dank für eure vielen netten...

    Verfasst von Kallewirsch am 7. Dezember 2017 - 18:30.

    Nochmals herzlichen Dank für eure vielen netten Kommentare. Wie gesagt, die Süße ist Geschmacks-
    sache, also einfach den Zucker reduzieren.

    Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit.

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entweder reduzierst du auf jeweils 100 g oder nimm...

    Verfasst von Kallewirsch am 7. Dezember 2017 - 18:29.

    Entweder reduzierst du auf jeweils 100 g oder nimm die Hälfte (75 g). Gutes gelingen

    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, wir haben Weihnachtsmarkt am...

    Verfasst von Ullen64 am 7. Dezember 2017 - 18:14.

    Super lecker, wir haben Weihnachtsmarkt am Wochenende und für die Mädels zum Aufbauen bei Schnee und Kälte bestimmt genau richtigSmile
    Danke für das Einstellen!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sonne196: Ich habe jeweils nur 100 g braunen und...

    Verfasst von WinniT am 24. November 2017 - 21:10.

    sonne196: Ich habe jeweils nur 100 g braunen und 100 g weißen Zucker und 20 g Vanillezucker genommen. Für uns war es süß genug so, ich würde empfehlen, wenig nehmen und wenn es noch nicht süß genug ist, nachsüßen. Der Zucker löst sich in der heißen Flüssigkeit ja auch schnell auf. Amaretto habe ich weggelassen, ich hatte keinen da. Uns schmeckt es so auch supergut.
    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •