3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Chenna, indischer cremiger Frischkäse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

400 g

Zutaten:

  • 2 Liter Vollmilch (Frisch oder H-Milch)
  • 50 g Zitronensaft
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

  1. Die Milch 20 Min/90C/St 2 erhitzen.

    Den Mixtopf auf St. 2 laufen lassen, den Zitronensaft durch die Deckelöffnung zulaufen lassen, insgesamt 1 Min rühren.

    Alles in eine große Kanne ausgießen, den Garkorb in den TM einsetzen und mit einem angefeuchteten Mulltuch/dünnes Geschirrtuch (ohne Waschmittelrückstände!) auslegen, so dass die Tuchenden oben überhängen.

    Alles nach und nach durch das Tuch gießen. Zwischendurch die ablaufende Molke aus dem TM gießen, damit die Käsemasse nicht in Flüssigkeit liegt. 20 Min. abtropfen lassen, dann die Käsemasse in den leeren Mixtopf zurückgeben und 2 Min/Teigstufe rühren. Mit Teigschaber aus dem Mixtopf entnehmen und abgekühlt nach Rezept weiterverarbeiten oder in einem verschlossenen Gefäß bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Chenna ist eine cremige Frischkäsemasse, die Vorstufe zum Paneer und eine Grundzutat v.a. für ind. Desserts und Süßigkeiten, z.B. für Ras Gulla oder Sandesh, siehe extra Rezepte.

Die anfallende Molke nicht wegwerfen, sie eignet sich zum Brotbacken und ist auch (gut gekühlt) ein erfrischendes, gesundes Getränk, kann auch mit Zitronensaft und Zucker abgeschmeckt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Heute zum ersten Mal gemacht und perfekt geklappt....

    Verfasst von pe.em am 23. August 2017 - 20:17.

    Heute zum ersten Mal gemacht und perfekt geklappt.

    Ich habe erstmal die halbe Menge mit laktosefreier Milch gemacht, dadurch wurde der Frischkäse leicht süßlich. Aber sehr fein!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die schnelle

    Verfasst von schorle am 22. Dezember 2015 - 17:13.

    Danke für die schnelle Antwort, ich habe heute dein Rezept ausprobiert mit allerdings nur einem Liter Milch,also die Hälfte. Mit Gewürzen vermengt ergab das einen leckeren Dip\Frischkäse,den es zu Ofenkartoffeln gibt.Für uns die richtige Menge,ca. 250 g. Danke für das Rezept!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Schorle, ich kriege immer

    Verfasst von kedgeree am 20. Dezember 2015 - 09:53.

    Hi Schorle,
    ich kriege immer irgendwas zwischen 300 und 400 g raus und er ist im Kühlschrank einige Tage haltbar, allerdings nicht viel länger als eine Woche (mit einem Rest getestet) ich hab' s aber noch nicht mit einfrieren versucht, funktioniert evtl. auch.

    Kedgeree,


    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo kedgeree, wie viel

    Verfasst von schorle am 19. Dezember 2015 - 22:15.

    Hallo kedgeree, wie viel Frischkäse ergibt dieses Rezept und ist der dann tatsächlich nur 3 Tage im Kühlschrank haltbar? Lieber Gruss Schorle

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können