3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Eis - Latte Macchiato - ohne Eismaschine


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1000 g

Latte Macchiato Eis

  • 100ml Milch 3,5%
  • 200g Zucker
  • 6 Eigelbe
  • 4 Eßl. starken Espresso, oder 4 Eßlöffel heißes Wasser mit 1 geh.TL löslichen Kaffee mischen
  • 1 Becher flüssige Schlagsahne
  • 2 Becher geschlagene Schlagsahne
  • etwas Bitterschokolade
5

Zubereitung

    Eis
  1. Milch,Zucker,Eigelbe,Espresso und die flüssige Schlagsahne in den Closed lid geben.Kurz verrühren.Danach 10 min,80°C, auf Stufe 2 verrühren.In einen flachen Behälter füllen.Alles abkühlen lassen.Dabei ständig rühren damit sich keine Haut bildet. Für 4h in das Gefrierfach geben.

    Oder die abgekühlte Masse in Eiswürfel-Behälter füllen und mindestens 4h oder über Nacht einfrieren.

  2. Den Schmetterling einsetzen.Danach die Masse oder die Würfel auf Stufe5,10 Sek aufschlagen.Die Hälfte der geschlagenen Schlagsahne in den Closed lid geben und auf Stufe 3,5 Sekunden verrühren.Danach den Rest mit dem Schneebesen unterheben.

  3. Nun kannst du die Masse wieder in den Gefrierschrank geben.Wenn das Eis leicht angefroren ist Schokoladenraspel unterrühren.

  4. Nun kannst du es in irgendwelche Formen geben (siehe Bild ) Jetzt kommt alles wieder in den Gefrierschrank. Aber aufgepasst !! Das Eis sollte nicht zu hart werden,denn dann schmeckt es am Besten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstatt Espresso kann man 5 Eßlöffel Eierlikör reingeben und man hat ein Eierliköreis.Ich habe meinen selbstgemachten Eierlikör genommen.Der ist viel dicker,wie der Gekaufte.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Du kannst Eier  gut

    Verfasst von Caro Stille am 11. Januar 2016 - 21:13.

    Du kannst Eier  gut einfrieren, egal ob komplett oder getrennt. Sind dan portionsweise zum backen bei Bedarf zu verwenden..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo hier gibts auch ein

    Verfasst von lady kumquat am 2. September 2013 - 00:17.

    hallo

    hier gibts auch ein rezept für schaumküsse- um das eiklar zu verwenden....die kombi passt doch prima...lecker eis für die großen...küsschen für die kleinen tmrc_emoticons.;)

    Grüßle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute das erste Mal

    Verfasst von S64 am 18. Juli 2013 - 20:15.

    Ich habe heute das erste Mal das Eis probiert.Einfach nur lecker. tmrc_emoticons.8) Tja mit dem Eiklar könnte man noch Kokosmakronen machen.Vielleicht hat noch jemand eine andere Idee. LG

     LG Sylvia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hört sich gut an und wird auf

    Verfasst von mac-andrea am 18. Juli 2013 - 00:16.

    hört sich gut an und wird auf jeden Fall mal zum Wochenende ausprobiert - danach dann auch die Punkte

    was machst du mit dem vielen Eiklar?

    immer nur den Silberkuchen backen ist langweilig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können