3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glutenfreier Nudelteig


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 300 g Mehl, Mehl Farine von Schär
  • 3 Stücke Eier
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Öl
  • 50 g Wasser
  • 1 gehäufter Teelöffel Guarkenmehl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mehl,Eier, Wasser und Öl in den Closed lid geben und 2min./Dough modekneten.

     

     

     

     

  2. Den Teig mit der Hand zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einwickel und 20min. im Kühlschrank ruhen lassen.

  3. Teig mit einem Nudelholz oder Nudelmaschiene auf einer bemehlten Arbeitsfläche in passende Formen schneiden, siehe das Kochbuch seite 61.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Da das Rezept noch nicht bewertet wurde, mache ich...

    Verfasst von Julia2xs am 25. Juni 2018 - 08:51.

    Da das Rezept noch nicht bewertet wurde, mache ich mal den Anfang.

    1. Ich habe M Eier benutzt
    2. der Teig war bröselig und sehr mühsam zusammen zu kneten. Nach 30 Min war der Teig hart und immer noch leicht bröselig. Ausrollen war kaum möglich. Da ich ihn nicht entsorgen wollte, habe ich den Teig einfach nochmal in den Thermi gepackt und noch etwas Wasser und Öl dazugeben. Das ganze noch mal 20sec knete und danach war er perfekt!! Schön geschmeidig und super zum weiterverarbeiten!!
    Und auch die Nudeln/ Maultaschen war sehr lecker!!! Danke für das tolle Rezept. Das nächste mal mache ich dann auch Bilder

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können