Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Grießbrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 1,6 Liter Milch
  • 130 Gramm Griess
  • 1,5 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 45 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Van.-Zucker
  • 2 Stück Eier
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz fest schlagen, umfüllen

    Schmetterling einsetzen alle Zutaten (außer Eiweiß) in den Topf geben

    15-20 Minuten/90°/Stufe 2, den brei in eine große Schüssel geben und Eischnee vorsichtig unterheben 

10
11

Tipp

Der Grießbrei schmeckt heiß, warm, lauwarm, kalt. Am besten mit selbst gemachter roter Grütze.

Es ist ein altes Familienrezept von meiner Oma und viele Bekannte kochen ihren Grießbrei inzwischen so, weil er einfach lecker ist!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich finde den Grießbrei auch super, nur...

    Verfasst von Lenimaus22 am 7. April 2017 - 12:49.

    Ich finde den Grießbrei auch super, nur brauchen meine Kids mehr Zucker drin und ich nehme 2 Pk Vanillepudding, mehr Grieß und lasse ihn 30 Minuten im Thermomix, damit er nicht so flüssig ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, danke für dein

    Verfasst von Nelly73 am 1. März 2016 - 19:09.

    Super lecker, danke für dein tolles Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker. Habe nur

    Verfasst von sicilia76 am 14. März 2015 - 16:14.

    Sehr sehr lecker. Habe nur die Hälfte vom Rezept gemacht und super geworden. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns sehr gut geschmeckt.

    Verfasst von diegabi am 30. Januar 2015 - 23:50.

    Hat uns sehr gut geschmeckt.

    LG Gabi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Rezept! Gibts

    Verfasst von NicoleJ am 13. Januar 2013 - 10:14.

    Sehr leckeres Rezept! Gibts bei uns jetzt bestimmt öfter zu essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super, super, sogar mein mann

    Verfasst von siho am 5. Dezember 2012 - 21:44.

    super, super, sogar mein mann hat es gegessen und für gut befunden, das will was heißen. 5* von mir.

    vg siho

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, suuuuuuuper tolles

    Verfasst von Topolino555 am 11. September 2012 - 19:17.

    Hallo,

    suuuuuuuper tolles Rezept. Gabs Heute mit Zwetschgenkompott.

    Vielen Dank für das Rezept.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe vor ein paar

    Verfasst von kochbärchen am 28. Juni 2012 - 23:10.

    Hallo,

    habe vor ein paar Tagen diesen Grießbrei gemacht - Kommentar der Kinder: Mama, den mußt du jetzt immer so machen! tmrc_emoticons.)

    Sehr lecker, danke für die tolle Variante.

    LG

    Kochbärchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ein schönes

    Verfasst von moorhexe68 am 31. Mai 2012 - 19:49.

    Hallo

    ein schönes Grießvanillepuddingrezept. Für alle Schleckermäulchen. Habe nur das halbe Rezept gemacht geht gut. 

    Von mir 5 Sterne.

    LG Moorhexe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich habe heute morgen

    Verfasst von Samba am 31. Mai 2012 - 16:59.

    Hallo,

    Ich habe heute morgen dein Rezept gelesen und heut mittag gleich ausprobiert. Da ich keine Zeit hatte habe ich  die Eier nicht getrennt -und trotzdem genial gut. Danke für das tolle Rezept.tmrc_emoticons.)

    Samba

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können