3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Holunder/Balsamico Essig


Drucken:
4

Zutaten

0 Liter

  • 400 g Balsamico
  • 180 g Zucker
  • 375 g Holundersaft
  • 1/2 Stängel Zimt
  • 3 Piment Körner
  • 4 ganze Nelken
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Balsamico und Zucker in den Closed lid 5 Min. 100 Grad stufe 1.

    Holundersaft und Gewürze zu fügen und nochmal 7 Min 100 Grad Stufe 1.Counter-clockwise operation

    Gewürze kann man entfernen muss man aber nicht

    Den fertigen essig in heiß abfüllen und verschrauben.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Holunderessig

    Verfasst von Hotelmutsch am 9. Mai 2016 - 21:32.

    Habe den Holunderessig letztes Jahr gemacht mit selbstgesaftetem  Holunder. Jetzt ist er mir ausgegangen. Um die Zeit zu überbrücken, bis es wieder Holunder gibt mache ich den Essig mit gekauftem Muttersaft. Dieser ist im Reformhaus oder Biosupermärkten zu finden. Ob heller oder dunkler Balsamicoist eigentlich egal ich nehme was gerade da ist. Alle die ich bekoche sind von diesem Essig begeistert. Zu allen grünen Salaten super lecker, ganz besonders mag ich ihn auch an rohen Rote Beete Salat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, nimmst du dunklen oder

    Verfasst von Lillyfee1981 am 19. November 2015 - 23:37.

    Hallo, nimmst du dunklen oder hellen Essig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super tolles rezept !  nur

    Verfasst von 73Knoppy am 21. September 2015 - 19:29.

    super tolles rezept !  nur bei den  letzten 7 Minuten sollte immer ein Auge auf den Closed lid stehen ! mir ist es oben raus geblubbert   tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das kommt mir gerade recht

    Verfasst von Buchkalender am 22. Juli 2014 - 21:41.

    Das kommt mir gerade recht ich habe noch ganz viel Hollundersaft vielen Dank für das Rezept Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir haben eigenen

    Verfasst von buchfink am 14. Mai 2014 - 11:57.

    Wir haben eigenen Holundersaft und darin ist schon viel Zucker. Da habe ich natürlich den Zucker ganz weggelassen und mehr Saft genommen.

    Wunderbar- ich freue mich über dieses Rezept und habe den Essig auch gleich weiterverschenkt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo welchen Essig nimmst du

    Verfasst von D.Haack am 18. Februar 2014 - 12:47.

    Hallo

    welchen Essig nimmst du für das Rezept ? Dunkel oder hellen balsamico?

    gruss Doris 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Danke für dieses s u p e r

    Verfasst von FaMiLe am 9. Dezember 2013 - 18:29.

     

    tmrc_emoticons.) Danke für dieses s u p e r  Rezept. 

    Ich habe einmal als Geschenke gemacht und beim probieren festgestellt, dass ich auch für mich 

    So einen Essig haben will also gleich nocheinmal  tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Kam auch als Nikolausi gut an

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich wenn er

    Verfasst von Schlumpf112 am 25. September 2013 - 22:52.

    Das freut mich wenn er schmeckt tmrc_emoticons.-))))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schlumpf112 Da wir

    Verfasst von anki12 am 18. September 2013 - 23:34.

    Hallo Schlumpf112

    Da wir immer noch Holunderbeeren im Garten haben, habe ich schon zum zweiten Mal Saft und im Anschluß den Essig gemacht. Super, super lecker tmrc_emoticons.)       Einfach Salat schnibbeln, Pfeffer, Salz und Essig drüber. Öl kann man sich schenken!     Hmmmmmmmm.....

    Liebe Grüße anki12

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe ihn selbst gemacht

    Verfasst von Schlumpf112 am 13. September 2013 - 23:40.

    ich habe ihn selbst gemacht im Varoma die Beeren und ihn da entsaftet  also ins Garsieb ne schüssel stellen wo dann der Saft rein laufen kann. ansonsten geht das bestimmt auch mit gekauftem dunklen Saft

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schlumpf112, welchen

    Verfasst von iris_not am 7. September 2013 - 20:44.

    Hallo Schlumpf112,

    welchen Holundersaft nimmst Du denn für Deinen Essig? Fertigen Holundersaft, und zwar den dunklen? Oder kann man den Holundersaft auch selbst pressen aus den Beeren, die jetzt zur Zeit an den Sträuchern hängen?

    Vielen Dank schon einmal für Deine Antwort

    und liebe Grüße

    Iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können