3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Knuspermüsli


Drucken:
4

Zutaten

  • 60 g Mandeln, ganz
  • 30 g Kokosflocken
  • 20 g Leinsamen
  • 50 g Kürbiskerne
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 200 g zarte Haferflocken
  • 200 g kernige Haferflocken
  • 80 g sirup, selbstgemacht (z. B. Holunderblüten)
  • 20 g Butter
  • 50 g Rosinen
  • 1-2 EL Kakaopulver, oder Raspelschokolade
  • 6
    35min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mandeln 5 Sek. / Stufe 6 hacken. Zutaten von Kokosflocken bis kernige Haferflocken zugeben und 5 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 3 vermischen und umfüllen.

    Sirup und Butter in den Mixtopf geben und 1,5 Min. / 60°C / Stufe 1 erhitzen bzw. schmelzen. Müsli zugeben und 30 Sek. / Counter-clockwise operation / Stufe 3 vermischen.

    Alles auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen verteilen und im kalten Backofen 25 Min. / Umluft / 150°C backen.

    Rosinen und Kakao in eine große Schüssel geben. Das Müsli nach dem Backen sofort mit einem Löffel untermischen. Abkühlen lassen und genießen!

    Dies ist meine bevorzugte Mischung. Natürlich sind hier der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Probiert aus, was Euch am besten schmeckt. Das Mischungsverhältnis von Haferflocken zu den übrigen Zutaten sollte 2 Drittel zu 1 Drittel betragen.

    Das Müsli hält sich wochenlang - jedenfalls theoretisch...

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich habe es mit einer

    Verfasst von nasumi am 11. September 2014 - 14:02.

    Ich habe es mit einer Nussmischung (200g) aus Walnüssen, Haselnüssen, Cashewkernen und Mandeln, Sonnenblumenkerne und Sesam hergestellt. Dazu Honig direkt vom Imker, verdünnt mit etwas Wasser. 

    Sehr lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmm. Schmeckt noch leicht

    Verfasst von Smönchen am 26. Januar 2014 - 18:56.

    Hmmm. Schmeckt noch leicht warm auch traumhaft. Habe flüssigen Honig und Zuckerrübensirup genommen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmh, lecker. Ich habe gleich

    Verfasst von Zahnzauberin am 12. Oktober 2013 - 18:37.

    Mmh, lecker.

    Ich habe gleich die doppelte Menge gemacht und die Haferflocken später in einer großen Schüssel dazugegeben und mit der Hand vermischt.

    Mit Lindenblütensirup auch sehr lecker

    cape diem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, das geht auch. Da der

    Verfasst von Leonie Zimmermann am 19. September 2011 - 13:16.

    Ja, das geht auch. Da der Sirup aber dünnflüssig ist, würde ich zu flüssigem Honig raten und den vielleicht auch noch mit etwas Wasser verdünnen, damit sich die Flüssigkeit gut im Müsli verteilt und sich nicht irgendwo ein "Honigklumpen" bildet.

    Rezepte für Sirup gibt es aber auch in der Rezeptwelt. Holunderblüten gibt es natürlich im Moment nicht, aber zum Beispiel Pfefferminzsirup würde gehen.

    Viele Grüße Leonie

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich nicht so ein Sirup

    Verfasst von Elocinb am 16. September 2011 - 20:56.

    Da ich nicht so ein Sirup habe, ich aber das Rezept gerne ausprobieren will, kann ich stattdessen dann einfach Honig nehmen?!

    Lieben Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können